Webfair AG und Urban Science gehen zukünftig gemeinsame Wege: Führende Anbieter von Softwarelösungen für die Automobilbranche schließen sich zusammen

Urban Science Inc. mit Hauptsitz in Detroit erwirbt 100% der Anteile an der Webfair AG mit Sitz in München. Webfair ist mit einem Marktanteil von über 35% der führende Anbieter von Lösungen für die Entwicklung und Optimierung von Händlernetzwerken...

(PresseBox) ( München, )
Webfair AG und Urban Science gehen zukünftig gemeinsame Wege – Führende Anbieter von Softwarelösungen für die Automobilbranche schließen sich zusammen

Urban Science Inc. mit Hauptsitz in Detroit erwirbt 100% der Anteile an der Webfair AG mit Sitz in München. Webfair ist mit einem Marktanteil von über 35% der führende Anbieter von Lösungen für die Entwicklung und Optimierung von Händlernetzwerken in der Automobilindustrie mit Kunden wie Volkswagen, Ford, Audi und Nissan.

„Der Zusammenschluss mit Webfair stärkt unsere Kompetenz im Bereich Performance- und Qualitätsanalyse von Vertriebs- und Servicenetzwerken“, so Urban Science Gründer und Präsident Jim Anderson. „Die Zusammenführung der Fähigkeiten und der bewährten Softwarelösungen von Webfair im Bereich Händlerbewertung und -auditierung und der fundierten Kompetenz von Urban Science auf dem Gebiet der Planung von Vertriebs- und Servicenetzwerken, wird unseren Kunden auf allen globalen Märkten noch bessere Möglichkeit geben, Informationen und Wissen über ihre Organisation zu erhalten.“

Webfair Lösungen werden von Automobilherstellern vor allem dazu eingesetzt, um ihr europäisches und weltweites Händlernetz gemäß GVO, margenrelevanter Standards und ISO zu auditieren und zertifizieren sowie dabei wichtige Daten zur Steuerung des Vertriebsnetzes zu erhalten.

„Der Zusammenschluss mit Urban Science ermöglicht es uns, unseren Kunden nicht nur Technologie zu liefern, sondern durch das einzigartige Knowhow und die langjährige Erfahrung von Urban Science zusätzlich eine Reihe von Beratungs- und Supportservices in den wichtigsten Automobilmärkten der Welt anzubieten“, betont Moritz Seidel, Geschäftsführer der Webfair AG. „Wir werden damit unseren Kunden in Zukunft die Möglichkeit geben, die gesamte Lösung aus einer Hand zu beziehen und sie beim Betrieb unserer Lösungen in allen wesentlichen Automobilmärkten der Welt zu unterstützen.“

„Die technische Kompetenz und die bewährten Softwarelösungen von Webfair ermöglichen in Verbindung mit dem analytischen Prozesswissen von Urban Science ein enormes Potenzial, um die Bedürfnisse unserer Kunden weltweit noch besser zu bedienen“, so Jack Bowen, Chief Marketing Officer von Urban Science.

Webfair wird als komplett eigenständiges Unternehmen mit gleichem Namen und Management innerhalb der Urban Science Gruppe weiter bestehen. Die Kunden von Urban Science und Webfair werden weiterhin von dem jeweiligen Unternehmen betreut werden. Darüber hinaus werden die beiden Unternehmen an einer gemeinsamen Produktentwicklung mit dem größtmöglichen Nutzen für bestehende und neue Kunden arbeiten.

Urban Science wurde 1977 durch Prof. James A. Anderson in Detroit gegründet und bietet heute mit 11 Büros ca. 400 Mitarbeitern weltweit Lösungen zur Steigerung der Vertriebsqualität an. Kunden aus der Automobilindustrie, dem Einzelhandel und dem Finanzdienstleistungssektor schätzen die Expertise der Urban Science Consultants. www.urbanscience.de

Webfair gehört zu den führenden Anbietern von Lösungen für die Entwicklung und Optimierung von Händlernetzwerken in der Automobilindustrie. Webfair Lösungen unterstützen Unternehmen bei der Auditierung und Zertifizierung ihrer Vertriebskanäle in Bezug auf gesetzliche oder leistungsorientierte Standards. www.webfair.com

Kontakt:

Urban Science Inc.
Michelle Lund
Global Marketing Manager
tel: +1 313 568 8975
e-Mail: mllund@urbanscience.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.