WEB.DE baut Musik-Plattform weiter aus

Musik-Download auch für Nutzer des Firefox-Browsers

Karlsruhe, (PresseBox) - Mit mehr als 1,9 Millionen Musik-Titeln und einer Daten-Qualität von 192 kBit/s zählt das Musikportal von WEB.DE (http://musik.web.de) seit seinem Start Anfang dieses Jahres bereits zu einem der größten und qualitativ hochwertigsten Musikangebote im deutschen Internet. Auf Wunsch vieler WEB.DE Musikliebhaber ist der Download von Musiktiteln ab sofort auch mit dem Browser Firefox möglich. Nahezu sämtliche großen Anbieter auf dem deutschen Markt beschränken ihren Download-Service auf den Standard-Browser Internet Explorer. WEB.DE Musik nimmt nun auch auf diesem Gebiet eine Vorreiterrolle ein - ganz zur Freude vieler Internet-Nutzer, die sich zumeist aus Sicherheitsgründen für Firefox entschieden haben.

Vom Start weg konnte WEB.DE Musik sämtliche führenden Labels unter seinem Dach vereinen. Somit finden sich nicht nur die großen bekannten Künstler und Musiktitel auf dem Portal, auch verloren geglaubte Evergreens sowie vermeintlich vergessene Künstler oder Formationen lassen sich bei WEB.DE Musik abrufen. Zum Download stehen einzelne Titel ab 99 Cent oder ganze Alben (ab 6,99 Euro) zur Verfügung. Das Portal liefert zudem zahlreiche Künstler-Specials, Gewinnspiele, kostenlose Musik-Videos und in regelmäßigen Abständen exklusive Song-Titel, die nur auf WEB.DE Musik angeboten werden. Zum Start der Firefox-Integration bietet WEB.DE eine exklusive Preisaktion für die aktuellen Alben von Culcha Candela, Rihanna, Mika, Bon Jovi, Nelly Furtado und vielen weiteren mehr.

1&1 Mail & Media GmbH

WEB.DE startete 1995 als erster kommerzieller deutscher Internet-Katalog und ist heute mit seinen Diensten in den Bereichen Kommunikation, Information, Services und Entertainment das größte Internet-Portal in Deutschland (AGOF internetfacts 2006-IV). WEB.DE FreeMail hat sich mit 41 Testsiegen gegen den nationalen und internationalen Mitbewerb durchgesetzt und klar als Technologie-Führer platziert. Die WEB.DE Suche ist in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut worden. 2004 wurde die Suchfiltertechnologie SmartSearch eingeführt, die basierend auf einer semantischen Analyse dynamisch einen Themenbaum erstellt, der schneller zum gewünschten Ergebnis führt. Zur CeBIT 2006 hat WEB.DE sein umfangreiches Such-Portfolio um die Lokale Suche erweitert. WEB.DE hat seine Position im deutschen Internet in den letzten Jahren stetig ausgebaut und hat heute 11,32 Millionen Nutzer im Monat (AGOF internet facts 2006-IV). WEB.DE mit Sitz in Karlsruhe ist eine Marke der börsennotierten United Internet AG (ISIN DE0005089031).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Internet":

Modulare Plattform für den digitalen Arbeitsplatz

Das in Fran­k­reich be­hei­ma­te­te Un­ter­neh­men Ja­li­os stellt mit JPlat­form 10 ei­ne mo­du­lar auf­ge­bau­te Lö­sung für En­ter­pri­se Col­la­bo­ra­ti­on und Wis­sens­aus­tausch vor.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.