Kleiner tragbarer Ortungssender für mobile Einsatztruppen ermöglicht GPS-Positionsübermittlung in Echtzeit

Die Weatherdock AG, führender Hersteller von funkbasierten Rettungs- und Lokalisierungssendern mit Sitz im fränkischen Nürnberg, hat Anfang März auf der ENFORCE TAC 2017 den neuen ALARIS100 erstmals dem Fachpublikum präsentiert

Nürnberg, (PresseBox) - Der ALARIS100 ist ein Ortungssender, der die jeweils aktuelle GPS Position der einzelnen Teammitglieder ermittelt und auf einer kundenspezifischen UKW Frequenz mit einer 128Bit Verschlüsselung an eine Empfangsstation überträgt. Dank der verwendeten UKW Technologie arbeitet der ALARIS100 unabhängig von GSM basierten, mobilen Netzwerken. Ein extrem leistungsfähiger Satz Batterien ermöglicht Einsatzzeiten von 20 Stunden und weit darüber hinaus, je nach Zeitintervall, in dem die Positionsmeldungen automatisiert erfolgen sollen. Im Falle eines „man-down-szenarios“ kann ein Alarm per Knopfdruck am ALARIS100 ausgelöst werden, der eine spezielle Positionsmeldung am Empfänger generiert.

GSM unabhängig und verschlüsselt

Die schrecklichen Ereignisse der letzten Zeit haben gezeigt, wie wichtig es für Einsatzkräfte bzw. deren Leitzentralen ist, zu wissen wo die eigenen Kollegen sind. In Situationen, in denen aus Sicherheitsgründen das GSM Mobilfunknetz abgeschaltet ist, oder durch intensive Aktivität der Öffentlichkeit in den sozialen Netzwerken schier überlastet ist, muss eine verlässliche Alternative zur Positionsbestimmung und Übermittlung vorhanden sein. Die individuelle Durchgabe der Positionsmeldung per Sprechfunk würde eine eventuelle Funkstille brechen und wäre auch sonst schlecht praktizierbar.

Der ALARIS100 stellt aufgrund seiner 100%igen Unabhängigkeit von GSM Netzwerk-Infrastrukturen genau diese Alternative dar. Die verschlüsselte Übertragung der Positionsmeldungen auf kundenspezifischen UKW Frequenzen hält die Funkstille ein, die Positionsmeldungen laufen automatisch in einem bestimmten Zeitintervall ab, ohne dass sich die einzelnen Personen darum kümmern müssen. Dieses Zeitintervall lässt sich im Vorfeld definieren. Eine integrierte 128Bit Verschlüsselung garantiert eine gesicherte Übertragung zur Einsatzzentrale.

Extrem leistungsfähig, dabei handlich und robust

Der ALARIS100 verfügt trotz seiner handlichen und kompakten Bauweise über sehr leistungsstarke Akkus. So kann zum Beispiel im kürzesten Zeitintervall von 2 Sekunden eine Laufzeit von bis zu 20 Stunden erreicht werden. Je größer das Zeitintervall gewählt wird, desto größer wird die jeweilige Akku-Laufzeit. Aufgrund seiner geringen Größe und einem Gewicht von nur 250 Gramm kann der ALARIS100 etwa mittels Tasche an der ballistischen Weste befestigt werden, ohne die Einsatzkräfte in ihrem Bewegungsfreiraum einzuschränken oder zu behindern.

Zusätzlicher „man-down“ Alarmknopf

Mit einem einzigen Knopfdruck am ALARIS100 lässt sich ein spezieller „man-down“ Alarm auslösen. Dieser Positionsalarm wird von den normalen Meldungen abweichend speziell dargestellt.

Der ALARIS100 ist für die Mitglieder von Strafverfolgungsbehörden und mobilen Einsatzgruppen konzipiert. Der ALARIS100 ermöglicht eine schematisierte Darstellung von sich bewegenden Objekten aus der sogenannten „Vogel-Perspektive“ und verbessert die Ortung und Koordination der Einsatzkräfte, was gerade bei Einsätzen mit unterschiedlichen Standorten hilfreich sein kann.

Website Promotion

Weatherdock AG

Weatherdock Cooperation, Germany (Founded 2003)
- World leader in AIS based, commercial vessels approved, personal locator beacons in the VHF band
- Founder of the year 2008
- Among the best 100 midsize companies in Germany (12.000 applicants for that award!)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Sicherheit":

Business-Security-Lösungen im unabhängigen Testlabor

Auf An­ti-Mal­wa­re-Tools und End­po­int-Schutz kann kein Un­ter­neh­men ver­zich­ten, aber wie wählt man das rich­ti­ge Pro­dukt aus? Kaum ei­ne IT-Ab­tei­lung hat aus­rei­chend Res­sour­cen um ein Dut­zend oder mehr Lö­sun­gen selbst zu prü­fen. Das ist aber auch nicht nö­t­ig, denn un­ab­hän­gi­ge Test­la­bo­re wie AV-Com­pa­ra­ti­ves neh­men Un­ter­neh­men die­se Ar­beit ab und lie­fern de­tail­lier­te Tes­t­er­geb­nis­se.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.