TEURE LUFT BRAUCHT EXAKTE MESSUNG

Exakte Messung und Leckageprüfungen von Druckluftgeräten erhöhen die Energieeffizienz und senken Kosten. WDV MOLLINÉ hat dafür Lösungen.

Wo Druckluft eingesetzt wird ist eine exakte Messung essentilell (PresseBox) ( Stuttgart, )
Druckluft ist eine teure Energieform. Neu im Programm von WDV MOLLINÉ sind der bidirektionale Druckluftzähler, der Kompakt-Druckluftzähler und das passende Leckagesuchgerät mit Kamera und Bildübertragung auf den PC. Steigende Energiekosten treiben auch die Preise für den Einsatz energieintensiver Druckluftgeräte in die Höhe, vor allem im industriellen Bereich. Das Aufspüren von Leckagestellen mittels des Leckagesuchgerätes ist ein einfaches Rechenbeispiel. Entweichende Luft muss durch erhöhten Energieverbrauch ausgeglichen werden und führt schon kurzfristig zu einem massiven Anstieg der Energiekosten. Das lässt sich vermeiden. Mit den Druckluftzählern und dem Leckagesuchgerät von WDV MOLLINÉ können Unternehmen ihre Energieeffizienz steigern und Kosten minimieren.
Mehr Informationen finden Sie​ ​unter https://www.molline.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.