Neu bei WDV Molliné GmbH: Der ferninspizierbare Rauchwarnmelder

Austauschen lohnt sich!

Rauchwarnmelder der Bauweise C: komplett ferninspizierbar gemäß DIN 14676 (PresseBox) ( Stuttgart, )
Die Stärke des neuen Rauchwarnmelders liegt in seiner Ferninspizierbarkeit über Funk: Egal wo sich Mieter, Hausbesitzer oder Gebäudeverwalter im Augenblick aufhalten: Er kann über das Internet jederzeit ferninspiziert werden. Sollten Rauchentwicklungen im Gebäude auftreten, wird man sofort über das Smartphone alarmiert.

Der ferninspizierbare Rauchwarnmelder lässt reisende Bewohner oder abwesende Gebäudenutzer auch unterwegs gut schlafen, denn er bringt mehr Sicherheit durch Fernkontrolle über Funk. Frühzeitige Raucherkennung, regelmäßige Funktionstests, eine bereits eingebaute Lithiumbatterie mit 10-Jahresgarantie und weitere Qualitätsmerkmale verleihen mehr Sicherheit und damit mehr Lebensqualität. Die komplette Fernwartbarkeit des Rauchwarnmelders überholt den jährlichen Funktionstest, der bisher persönlich in den Räumen der Installation durchgeführt werden musste. Für den ruhigen Schlaf zuhause nicht zu unterschätzen: Das LED-Blinken im Betriebsmodus entfällt! Austauschen lohnt sich - in jeder Hinsicht!

Mehr Informationen unter http://www.molline.de/produkte-loesungen/rauchwarnmelder/rauchwarnmelder-ru/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.