PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 495103 (WDI AG)
  • WDI AG
  • Industriestr. 25a
  • 22880 Wedel
  • http://www.wdi.ag/de/
  • Ansprechpartner
  • Paul-Thomas Hinkel
  • +49 (931) 32930-0

Extrem stabile TCXOs von Precision Devices für Femtozellen und Basisstationen

(PresseBox) (Wedel, ) PDI Precision Devices (Vertrieb: WDI) hat mit dem TS05 einen extrem stabilen temperaturkompensierten Quarzoszillator (TCXO) im Format 5 mm x 3,2 mm x 1,5 mm angekündigt.

Der TS05 überzeugt durch eine außergewöhnliche Stabilität von nur ±0,2 ppm über einen Betriebstemperaturbereich von -40°C bis +85°C. Bei einem begrenzten Temperaturbereich von -10°C bis 70°C liegt die Stabilität sogar bei nur ±0,1 ppm.

Bei Spannungsschwankungen bis 5 % und Lastschwankungen bis zu 10 % beträgt die Stabilität ±0,05 ppm. Unter Berücksichtigung der Alterung beträgt die maximale Veränderung lediglich ±0,5 ppm pro Jahr, wodurch eine zuverlässige Langzeitleistung gewährleistet ist.

Der neue Oszillator zeigt ein hervorragendes Phasenrauschverhalten. Bei einer Frequenz von 26 MHz liegen die typischen Phasenrauschwerte bei -117 dBc/Hz bei 100 Hz, bzw. -138 dBc/Hz bei 1 kHz oder -152 dBc/Hz bei 10 kHz.

Der für Anwendungen in Femtozellen und Basisstationen vorgesehene TS05 deckt einen Frequenzbereich von 10 MHz bis 52 MHz ab.

Der Oszillator arbeitet mit einer 3V-Netzspannung und zieht 2 mA Strom beim Generieren einer begrenzten Sinuswelle bzw. 4 mA beim Generieren einer CMOS-Rechteckwelle.

Der neue Präzisions-Oszillator TS05 ist in 1.000er Einheiten als Tape&Reel Ware lieferbar.

www.wdi.ag

Website Promotion

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.