Produktneuheit von WATERKOTTE – Basic Line Air mit neuen Außeneinheiten

Die neue Basic Line Air Baureihe glänzt mit höchsten Effizienzwerten und Förderfähigkeit im Neubau

Mit der neuen Außeneinheit ist die Baureihe Basic Line Air noch effizienter und im Bestands- und Neubau förderfähig / Bild: Waterkotte (PresseBox) ( Herne, )
WATERKOTTE setzt mit der neuen Basic Line Air Baureihe neue Maßstäbe in puncto Leistung und Effizienz bei Luft-/Wasser-Wärmepumpen.

Als Einzeleinheiten decken die Modelle der Baureihe Basic Line Air ein Leistungsspektrum von 3 - 19 kW ab. Mittels Kaskadierung werden deutlich höhere Leistungen realisiert. Zudem erreicht die verbesserte Baureihe bei niedrigen Außentemperaturen von -20 °C hohe Vorlauftemperaturen bis zu 58 °C. Die hochwertig verbauten Komponenten sichern zusätzlich einen jahrzehntelangen störungsfreien Anlagenbetrieb. Die Anlagenausstattung beinhaltet neben der Heizfunktion und der Warmwasserversorgung auch eine komfortable Kühlfunktion – ideal für heiße Sommertage.

Als eine der wenigen Luft-/Wasser-Wärmepumpenbaureihen am Markt erhältlich, erzielen die Modelle COP-Effizienzwerte von über 4,5 (bei A2/W35). Damit erfüllen sie die Anforderungen des BAFA an hocheffiziente Wärmepumpen. Bauherren kommen sowohl im Neu- als auch im Bestandsbau in den Genuss der attraktiven Zuschüsse des Marktanreizprogramms (MAP).

Die geringe Stellfläche von 0,3 m² ermöglicht eine flexible Aufstellung der Außeneinheiten.

Weitere Informationen finden Sie unter : www.waterkotte.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.