PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 373000 (Walter NAGEL GmbH & Co. KG)
  • Walter NAGEL GmbH & Co. KG
  • Tennenweg 7
  • 33729 Bielefeld
  • https://www.walternagel.de
  • Ansprechpartner
  • Klaus Lütkehölter
  • +49 (521) 924790

e-Scan Einsatz in der Hochschulbibliothek

FH Dortmund und UB Paderborn setzen Buchkopierer im Nutzerbereich ein

(PresseBox) (Bielefeld, ) Der e-Scan überzeugt: Der vielseitig einsetzbare Buchkopierer bietet einfache Bedienbarkeit und liefert qualitativ hochwertige Scan-Ergebnisse. Durch sein nahezu geräuschloses Arbeiten kann der Aufsichtscanner problemlos in der ruhigen Arbeitsumgebung von Bibliotheken eingesetzt werden. Die Paderborner Universitätsbibliothek und die Fachhochschule Dortmund bieten ihren Studierenden und Lehrenden künftig die Möglichkeit, mit dem e-Scan kostenlose digitale Kopien zu erzeugen und auf einem USB-Stick zu sichern.

Einsatzbereich Hochschulbibliothek

Bibliotheken dienen der Informationsbeschaffung. Mit dem Buchkopier e-Scan können Teile von Bücher oder Zeitschriften gescannt werden - damit steht dem Student die Information direkt digital zur Verfügung. Der e-Scan arbeitet nahezu geräuschlos und ist damit ideal in der ruhigen Arbeitsatmosphäre von Bibliotheken einsetzbar. Auch kommt es beim Einsatz des Aufsichtscanner zu keinen störenden Lichtstreifen oder Drehbewegungen durch Lampen am Scanner.

Die wichtigsten Bedienungsschritte werden dem Nutzer durch ein Kurzvideo im Ruhezustand des e-Scans gezeigt. Die Scanner sind entsprechend der Nutzungsbedingungen konfiguriert und dank eindeutiger Icons einfach zu bedienen. Die Nutzer können sich digitale Kopien in Farbe, Graustufen oder S/W erstellen lassen und diese anschließend auf einem USB-Stick sichern. Das System ist in der Lage, alle Vorlagen bis zum einem Format von DIN A3++ zu scannen.

Ein Vorteil des e-Scans gegenüber einem Kopiergerät ist das schonende Scanverfahren. Die Bücher werden im aufgeschlagenen Zustand digitalisiert und werden nicht wie bei einem Kopierer umgedreht auf eine Glasplatte gepresst. Das schont die Buchrücken und leistet einen Beitrag zum Bestandschutz.

Neue Scanstationen für NRW-Hochschulbibliotheken

Die UB Paderborn kommt durch den Einsatz des e-Scans dem vielfachen Wunsch ihrer Studenten nach, die Kopiersituation in der Bibliothek zu verbessern. Auf jeder Fachebene der Bibliothek befindet sich einen Auflichtscanner, insgesamt sind 7 Stück im Einsatz. In der Fachbibliothek Kunstwissenschaften steht den Studenten ein e-Scan mit Buchwippe zur Verfügung. Damit können auch umfangreiche Schriftstücke und Zeitschriften schonend gescannt werden. An diesem Scan-Arbeitsplatz befindet sich eine Sitzgelegenheit, somit ist der e-Scan dort auch für Menschen mit Handicap einfach zu bedienen. Für komfortables Arbeiten an den Steh-Scan-Arbeitsplätzen sorgen spezielle Unterschränke von Walter Nagel.

Die FH Dortmund hat ab September 2010 je einen e-Scan in seinen Bereichsbibliotheken Angewandte Sozialwissenschaften | Wirtschaft | Informatik, Ingenieurswesen und Design aufgestellt. Parallel soll der e-Scan für die digitale Aufbereitung von Lehrmaterialien für die Lehrplattform ILIAS (Integriertes Lern-, Informations- und ArbeitskooperationsSystem) genutzt werden. Die Open Source Wissenschaftsplattform ist vielseitig anwendbar - von der Bereitstellung von Tutorien und Seminarunterlagen bis hin zu Online-Seminaren und Online-Tests.

Walter NAGEL GmbH & Co. KG

Als spezialisiertes Systemhaus hat sich die 1939 gegründete Walter Nagel GmbH & Co. KG auf die Einführung von Dokumenten-Management-Systemen (DMS) und Workflow-Lösungen in Industrie, Handel, öffentlicher Verwaltung und im Gesundheitswesen fokussiert. Seit mehr als 10 Jahren beschäftigt sich das Bielefelder Unternehmen sehr erfolgreich mit der Konzeptionierung innovativer Digitalisierungs-Lösungen für Bibliotheken, Archive, Museen, wissenschaftliche Verbünde und Forschungsgemeinschaften. Vom Scanner bis zum Web-Portal bietet die Walter Nagel GmbH & Co. KG seinen anspruchsvollen Kunden Konzepte und Lösungen aus einer Hand. Das breite Dienstleistungsangebot des Unternehmens reicht von der Erstellung maßgeschneiderter Organisationsabläufe über die Auswahl und Implementierung funktionssicherer Hard- und Software bis hin zum professionellen Projektmanagement. Umfangreiche Beratungsleistungen unterstützen den Interessenten bei der Vorbereitung von Investitionsanträgen. Zu den Kunden zählen namhafte Museen, Bibliotheken, Verwaltungen und Hochschuleinrichtungen in ganz Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie auf der Walter Nagel Webseite unter: http://www.walternagel.de