Eckhardt betreibt TSP für ILN

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Eckhardt, Stuttgarter Logistikdienstleister betreibt ab sofort einen regionalen Transshipment-Point (kurz: TSP) der Stückgutkooperation ILN. Die TSP bilden das Herzstück des ILN Stückgutnetzwerks aus über 210 Systempartnern und fungieren zum einen als Bündelungsplatz der Ausgangs- und Beschaffungsmengen die Kooperationspartner und zum anderen als Gateway für internationalen Systemverkehre.

Bereits seit Frühjahr 2015 besteht eine strategische Allianz zwischen den Stückgutkooperationen ILN, S.T.a.R. und VTL. In Kürze wollen sie eine gemeinsame Produktionsgesellschaft gründen in der die bisher getrennt voneinander betriebenen Stückgutsysteme zusammengeführt werden.

Die Walter Eckhardt GmbH Spedition + Logistik ist ein familiengeführter Spezialist für Transport- und Lagerlogistik, insbesondere in den Bereichen Thermotransporte, Pflanzenlogistik und Gefahrgut, ist sowohl ILN als auch langjähriger VTL Partner.

Über Details zum regionalen Transshipment-Point und ihr neues Logistikzentrum informiert Eckhardt auch auf der LogiMAT, vom 13.- 15.03.2018 in Stuttgart, Stand G26 in Halle 6.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.