Ernst-Litfaß-Schule erhält zum 30-jährigen Jubiläum ihr Namenswahrzeichen DRAUSSENWERBER übergeben historische Litfaßsäule als Geschenk

(PresseBox) ( Berlin, )
Zum 30-jährigen Schuljubiläum hat die Ernst-Litfaß-Schule / Oberstufenzentrum Druck- und Medientechnik heute ihr Namenswahrzeichen erhalten: eine historische Litfaßsäule. Dr. Marc Bieling, Geschäftsführer der DRAUSSENWERBER, dem lokalen Außenwerbeunternehmen der Wall AG, übergab Schulleiter Pit Rulff im Beisein vom Reinickendorfer Wirtschaftsstadtrat Uwe Brockhausen, Oberschulrat Stephan Alker sowie dem gesamten Lehrerkollegium, der Schulkonferenz und Schülervertretung die neue Plakatsäule. An ihrem Platz vor dem Schuleingang wird sie von jetzt an auf Projektarbeiten und Schul- und Kulturveranstaltungen in Reinickendorf hinweisen.

Der Aufbau der Litfaßsäule erforderte den Einsatz von einem Spezialfahrzeug: Ein Kranwagen transportierte die 3,14 Meter hohe Säule bei sonnigem Wetter an ihren prominenten Standort am Schuleingang. Damit steht die Erfindung von Ernst Litfaß, die historische Annonciersäule, nun als sichtbares Namenswahrzeichen vor dem nach dem Berliner Drucker und Unternehmer benannten Oberstufenzentrum Druck- und Medientechnik. Die Tradition des professionellen Plakatierens führen DIE DRAUSSENWERBER durch die Vermarktung von rund 1.300 Litfaßsäulen in Berlin fort.

Dr. Marc Bieling, Geschäftsführer der DRAUSSENWERBER: "Mit der Ernst-Litfaß-Schule verbindet uns eine lange und gute Partnerschaft. Wir freuen uns, dass wir der Schule zum 30-jährigen Jubiläum diese Kultursäule als Geschenk übergeben, um die Leistungen der Schüler jederzeit hochwertig präsentieren zu können. So wie die vielen Kulturplakate in Berlin, die aus dem Stadtbild seit 150 Jahren nicht mehr wegzudenken sind".

Pit Rulff, Schulleiter der Ernst-Litfaß-Schule / Oberstufenzentrum Druck- und Medientechnik: „Mit der eindrucksvollen historischen Litfaßsäule vor unserem Eingang haben wir jetzt ein weithin sichtbares Wahrzeichen. Wir ehren damit noch einmal den Berliner Ernst Litfaß. Er überzeugte mit Innovation und Unternehmergeist und war Drucker und Verleger liberaler demokratischer Zeitungen während der Märzrevolution 1848. Dazu kommt sein hoher Bekanntheitsgrad: Wer kennt sie nicht - die Litfaßsäule!“

Über die Ernst-Litfaß-Schule / Oberstufenzentrum Druck- und Medientechnik
Das Oberstufenzentrum vereint vier Bildungssegmente unter einem Dach: die Berufsqualifizierung, die Berufsausbildung, die Studienqualifizierung und die Weiterbildung. Dabei sichert es die Gleichwertigkeit allgemeiner und beruflicher Bildung und verzahnt die Bildungsinhalte aller Schulformen der Oberstufe. Die Bildungsgänge qualifizieren die Schüler zu einer Bandbreite von Abschlüssen – von der Berufsbildungsreife bis zum Technikerabschluss.

Zurzeit besuchen 1.300 Auszubildende und Schüler das Oberstufenzentrum. Sie werden dort von 80 Mitarbeitern betreut. Neben acht verschiedenen Werkstätten wird in 15 Medienlaboren ausgebildet. Mehr Informationen unter: www.ernst-litfass-schule.de

Key-Facts für den Wall-Konzern:

• Internationaler Stadtmöblierer und Außenwerber in Deutschland und der Türkei
• Teil des internationalen Konzerns JCDecaux, der Nummer 1 der Außenwerbung weltweit
• Innovative Stadtmöbel in höchster Designqualität mit mehr als 28 verschiedenen Designlinien
• Maßgeschneiderte Lösungen durch eigenes Forschungs- und Entwicklungszentrum
• Höchstes Qualitätsniveau durch eigene Produktion, Wartung und Reinigung
• Intelligente Außenwerbung an mehr als 93.300 leistungsstarken Werbeflächen, darunter 6.635 Flächen an Transportmitteln, wie Tram, Bus, U-Bahn und LKW
• Nationale Vermarktungskompetenz durch den Vertriebsbereich WallDecaux Premium Outdoor Sales mit fünf regionalen Verkaufsbüros in Deutschland
• Größter Anbieter in Deutschland für das Format City Light Poster (CLP)
• Vermarktungsportfolio in Deutschland: analoge und digitale Werbeflächen in rund 60 Städten, AirportNet, ShoppingNet, Leipziger Hauptbahnhof, Berlinale, Smartphone-App U snap, bluespot, LKW-Werbemedium RollAd sowie Transportmedien in Berlin, inkl. aller U-Bahn-Stationen
• Mitarbeiter: 1.067, Stand: 28.03.2013

Für Fotoanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Ernst-Litfaß-Schule. Vielen Dank.

Für Rückfragen:


Wall AG
Frauke Bank
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 (0)30 / 33 8 99-381
E-Mail: frauke.bank@wall.de
www.wall.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.