Wenn es mal wieder eng wird

TOPJOB®S-Doppelstockklemmen mit senkrechter Leitereinführung

Minden, (PresseBox) - Die neuen TOPJOB®S-Doppelstockklemmen von WAGO überzeugen bei beengten Platzverhältnissen durch eine senkrechte Leitereinführung – für mehr Verdrahtungskomfort und mehr Klemmstellen bei geringer Baubreite.

Die neuen TOPJOB®S-Doppelstockklemmen von WAGO überzeugen bei beengten Platzverhältnissen durch eine senkrechte Leitereinführung – für mehr Verdrahtungskomfort und mehr Klemmstellen bei geringer Baubreite.

Schaltanlagen sind sowohl im Maschinen- und Anlagenbau als auch in der technischen Gebäudeausrüstung für einen reibungslosen Betrieb wichtig. Auf wenig Platz müssen möglichst viele Komponenten untergebracht werden. Die Reihenklemmen TOPJOB®S-stehen seit Jahren für einen sicheren und wartungsfreien Anlagenbetrieb in diversen Industrieanwendungen sowie in der modernen Gebäudeinstallation. Die neuen TOPJOB®S-Doppelstockklemmen von WAGO sind dank senkrechter Leitereinführung (15°) selbst bei schwierigen Platzverhältnissen leicht zu handeln. Sie eignen sich besonders für den Einsatz in Anschlussgehäusen oder neben hohen Kabelkanälen. Die Anordnung der Leitereinführung und der Betätigungsöffnung für das Werkzeug erleichtert den Anschluss der Leiter von oben. Auch die einfache Federanschlusstechnik der TOPJOB®S-Reihenklemmen bietet bei der Montage wichtige Vorteile. Die Verdrahtung erfordert nur wenige Handgriffe. Je nach Leiterart kann der Leiter durch die sogenannten Push-in-Technik auch direkt gesteckt werden. Die neuen TOPJOB®S-Doppelstockklemmen sind außerdem besonders schmal (5,2 mm), sodass auf einer Hutschiene viele Anschlüsse untergebracht werden können. Ein deutlicher Vorteil der neuen Doppelstockklemmen: Bei gleicher Baubreite lassen sich doppelt so viele Klemmstellen anschließen. Anwender profitieren zudem von der doppelten Brückerspur in beiden Ebenen, dadurch lassen sich vielfältige Brückungen realisieren. Durch Vertikalbrücker lassen sich Potentiale über beide Etagen vervielfältigen. Die seitlich abgewinkelten Beschriftungsaufnahme (10°) dient zur besseren Lesbarkeit von oben.

Die TOPJOB®S-Doppelstockklemmen mit senkrechter Leitereinführung sind für Leiterquerschnitte von 0,25 mm2 bis zu 4 mm2 und für einen Nennstrom von 24 A ausgelegt. Der Maximalstrom bei 4 mm² beträgt 28 A. Wie für alle TOPJOB® S ist auch für die neuen Doppelstockklemmen ein breites Zubehörportfolio nutzbar – von Brückern bis Beschriftungsmaterial.

Website Promotion

WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

Die WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG ist ein in dritter Generation unabhängig am Markt operierendes Familienunternehmen mit Stammsitz in Minden/Westfalen und zählt zu den international richtungweisenden Anbietern elektrischer Verbindungs- und Automatisierungstechnik. Im Bereich der Federklemmtechnik ist WAGO Weltmarktführer. WAGO beschäftigt weltweit mehr als 7.500 Mitarbeiter, davon über 3.500 in Deutschland. Der Umsatz betrug zuletzt 766 Millionen Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.