Eine schnittige Lösung

WAGO ergänzt smartPRINTER um Schneideeinheit

Minden, (PresseBox) - Der WAGO smartPRINTER hat bezüglich Bedienbarkeit, Vielfältigkeit und Preis bereits neue Maßstäbe gesetzt – und wird nun um ein praktisches Cutter-Modul ergänzt.

In der Praxis muss die Beschriftung von Komponenten vor allem günstig, einfach und schnell zu bewältigen sein. All dies erfüllt WAGO mit einem durchgängigen und aufeinander abgestimmten Beschriftungssystem aus einer Projektierungs- bzw. Beschriftungssoftware, dem Drucker smartPRINTER und verschiedenen Beschriftungsmaterialien.

Ein speziell für den smartPRINTER entwickeltes Cutter-Modul ergänzt dieses Lösungspaket ab sofort. Es lässt sich mit nur wenigen Handgriffen in das vorhandene Gerät integrieren. Das langlebige japanische Qualitätsmesser des Cutters garantiert präzise und saubere Schnittkanten – lästiges Zuschneiden per Hand und ungerade Kanten gehören damit der Vergangenheit an. Der Cutter trennt die bedruckten Materialen zuverlässig und sauber an der vorgesehenen Stelle.

Einer für alle

Als praktische Schneideeinheit stellt der Cutter die ideale Ergänzung zum smartPRINTER dar, der nach wie vor bei allen Beschriftungsaufgaben auf ganzer Linie überzeugt. Das Druckbild ist klar, beständig gegenüber äußeren Umwelteinflüssen sowie gemäß DIN EN 60068 wisch- und kratzfest. Ein Materialwechsel ist mit wenigen Handgriffen erledigt. WAGO hat die Beschriftung seiner Reihenklemmen und I/O-Busklemmen bewusst einfach gehalten. Der mehrzeilig bedruckbare Beschriftungsstreifen lässt sich dank Konturengleichheit der TOPJOB®-S-Reihenklemmen auch bei gemischten Querschnitten durchgängig anbringen. Mit entsprechenden Adaptern kann er darüber hinaus zur Kennzeichnung aller I/O-Module genutzt werden. Neben dem Beschriftungsstreifen lassen sich darüber hinaus Beschriftungsschilder, Etiketten, Typen- und Tasterschilder sowie Leiter- und Adermarkierer verarbeiten. Damit ist die Kennzeichnung aller Reihenklemmen, I/O-Module, Steckverbinder und Relaismodule sowie der angeschlossenen Leiter und Kabel mit einem einzigen Gerät möglich – auch Gerätekennzeichnungen lassen sich vornehmen.

Eine smarte Wahl

Praxistaugliche Systeme wie der smartPRINTER mit Cutter-Modul erhöhen durch ihre Schnelligkeit und Wirtschaftlichkeit die Akzeptanz bei ausführenden Unternehmen gegenüber Beschriftung im Allgemeinen. Er ist sowohl für häufige Anwendungen in der Industrie geeignet, als auch für kleinere Handwerksbetriebe. Gerade kleine Betriebe möchten dieses Thema aus Kostengründen so unkompliziert wie möglich behandeln und nicht mehrere stationäre Geräte unterhalten. Hier kommt es besonders darauf an, die Variantenvielfalt bei den Druckern und bei den Druckermaterialien möglichst klein zu halten – jedoch ohne größere Einschränkungen hinnehmen zu müssen. Mit seiner Leistungsfähigkeit und einem Anschaffungspreis im unteren dreistelligen Bereich ist der smartPRINTER zusammen mit dem neu entwickelten Cutter an dieser Stelle das Mittel der Wahl.

WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

Die WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG ist ein in dritter Generation unabhängig am Markt operierendes Familienunternehmen mit Stammsitz in Minden/Westfalen und zählt zu den international richtungweisenden Anbietern elektrischer Verbindungs- und Automatisierungstechnik. Im Bereich der Federklemmtechnik ist WAGO Weltmarktführer. WAGO beschäftigt weltweit mehr als 7.500 Mitarbeiter, davon über 3.500 in Deutschland. Der Umsatz betrug zuletzt 766 Millionen Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.