Interaktive Live-Sendung zu den Bildungsprotesten 2009 vom ZDF und den VZ-Netzwerken: Bildungsministerin Doris Ahnen (SPD) stellt sich den Fragen der Studenten

(PresseBox) ( Berlin, )
Das ZDF und die VZ-Netzwerke starten ab sofort eine gemeinsame Aktion zu den Bildungsprotesten 2009: Doris Ahnen (SPD), Bildungsministerin von Rheinland-Pfalz, stellt sich in einem ZDFspezial am 30. November live den Fragen der Studenten.

Ab sofort können alle Internetnutzer bei studiVZ ihre Fragen an Bildungsministerin Doris Ahnen (SPD) stellen und unter http://www.studivz.net/... schnell und einfach als Video hochladen. Neben der Ministerin Doris Ahnen wird ein Vertreter der Studenten als Gesprächspartner in der Sendung dabei sein. Über einen Live-Chat, der direkt an die Sendung gekoppelt ist, haben die Zuschauer die Möglichkeit, während der Sendung aktiv mitzudiskutieren.

Das ZDFspezial zum Bildungsstreik 2009 läuft am 30.11. um 19.20 Uhr live im ZDFinfokanal, bei den VZ-Netzwerken und bei www.zdf.de und www.heute.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.