Hardwareunabhängiges Management von Endgeräten

VXL Instruments präsentiert Fusion Universal Device Manager Premium

Boxshot Fusion UDM Premium_VXL Software (PresseBox) ( Moosburg / Manchester (UK), )
Mit Fusion UDM (Universal Device Manager) Premium bringt VXL Instruments (www.vxl.net) eine hardwareunabhängige Management-Lösung für Endgeräte unter verschiedensten Betriebssystemen auf den Markt. Die Software eignet sich für Clientgeräte jeglicher Hersteller und Bauform. Sie bietet damit die Möglichkeit, unterschiedlichste Endgeräte wie Windows- und Linux-PCs, Macs oder mobile Android- und iOS-Geräte komfortabel und effizient über eine zentrale Plattform zu verwalten.

Fusion UDM Premium stellt Anwendern Management-Funktionen auf Enterprise-Level zur Verfügung, setzt allerdings im Unterschied zu vielen anderen Systemen auf ein besonders transparentes Preismodell ohne versteckte Kosten: Die Lizenzen laufen nach dem Kauf unbegrenzt und gelten für die gesamte Lebenszeit des Endgeräts. Die Lösung ist grundsätzlich für Unternehmen und Organisationen jeder Größe geeignet. Die Zielgruppe sind typischerweise etwa IT-Teams, die zwischen 100 und 1.000 Anwender betreuen.

Neue Software-Division VXL Software

Fusion UDM Premium ist gleichzeitig das erste Produkt der neu gegründeten Software-Division VXL Software. In Kürze wird VXL Instruments weitere Details zu geplanten Produkten und Entwicklungen unter der Ägide von VXL Software bekanntgeben. Auch die Vertriebspartnerlandschaft in der DACH-Region soll in diesem Zuge deutlich ausgebaut werden.

Einfache Verwaltung heterogener IT-Infrastrukturen

Fusion UDM Premium ermöglicht es Administratoren und IT-Verantwortlichen, mit umfangreichen Monitoring- und Reporting-Optionen jederzeit den vollen Überblick über ihr heterogenes Endgeräte-Inventarzuhaben und alle Compliance-Regelungen bei der Software-Lizenzierung einzuhalten. Die Lösung unterstützt das einfache Ausrollen von Upgrades und Patches und bietet spezielle Sicherheits-Funktionen und Features zum frühzeitigen Erkennen möglicher Hardwareprobleme. Eine kommende Version wird zudem besondere Funktionen für die Unterstützung von BYOD-Strategien (Bring Your Own Device) in Unternehmen und Organisationen umfassen, um geschäftlich genutzte, private Geräte optimal und sicher einbinden zu können.
Die Management-Lösung unterstützt herstellerunabhängig verschiedenste Endgeräte mit unterschiedlichen Betriebssystemen wie Windows, Mac OS X, Linux, Windows Mobile, iOS oder Android.

„Fusion UDM Premium von VXL Software ermöglicht die zentrale Verwaltung praktisch aller Endgeräte im Unternehmen, ganz unabhängig von Hersteller oder Betriebssystem – vom Desktop-PC über Laptops, beliebige Thin Clients und Tablets bis hin zu Smartphones und Netzwerkgeräten wie Routern und Switches“, erklärt Gerd Büttgen, Sales Manager für Zentral- und Osteuropa bei VXL Instruments. „Neben dem Komfort zeichnet sich die Lösung durch die hohe Wirtschaftlichkeit aus. Unsere Berechnungen haben gezeigt, dass bei typischen Standard-Szenarien ein vollständiger Return on Investment innerhalb von ca. vier Monaten erreichbar ist.“

Weitere Informationen zu Fusion UDM Premium: http://www.vxlsoftware.com/

Datenblatt: http://www.vxlsoftware.com/...

Video: https://www.youtube.com/...

Verfügbarkeit:
Fusion UDM Premium ist ab sofort über die Fachhandelspartner von VXL Instruments erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.