ESG-Modul jetzt in den Marktdaten- und Analyse-Display-Lösungen sowie den Portfolio Management- und Advisory-Produkten von Infront verfügbar

Infront Portfolio Manager
(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
 
  • Branchenweit beste Abdeckung, unterstützt durch Clarity AI
  • Gleiche Methodik für alle Anlageklassen
  • Einzigartige ESG Branchen Aggregate für Top-Down-Analysen
  • Innovative Widgets und Vergleiche, um schnell an die Daten zu gelangen und zu handeln
Infront, der europäische Marktführer für Finanzmarktdatenlösungen, gibt bekannt, dass das ESG-Modul jetzt in allen Flagship-Produkten von Infront verfügbar ist, darunter Portfolio Manager, Professional Terminal und Investment Manager. Nutzer von Infront-Produkten haben damit Zugriff auf die branchenweit größte ESG-Datenbank mit einer Abdeckung von 30.000 Unternehmen, 200.000 Fonds, 400 Ländern und Regierungen. Infront bietet eine konsistente Methodik zur Bewertung von ESG, was den Vergleich von Investitionen und Portfolios erleichtert.

Das neue Modul mit den von Clarity AI bereitgestellten ESG-Risikoscores ist für die Kunden von Infront in den Bereichen Vermögensverwaltung, Private Banking, Family Offices, Beratung und für alle Nutzer von ESG-Daten relevant, die gebrauchsfertige Lösungen und Risikoscores wünschen. Es ermöglicht Anlegern zu bewerten, wie gut die Unternehmen und Länder in ihrem Portfolio ihre umwelt-, sozial- und governance-bezogenen Risiken und Chancen managen.

Infront berechnet zusätzlich ESG Aggregate auf Basis von Branchen, so dass Analysen und Vergleiche auch auf Branchenebene durchgeführt werden können. Der Schwerpunkt des ESG-Moduls liegt auf der Visualisierung, um den Anwendern zu helfen, die ESG-Daten in einen Kontext zu setzen und sie leicht mit denen anderer Unternehmen zu vergleichen, damit ihre Kunden bessere Entscheidungen treffen können.

"Unsere Strategie, unseren Kunden die ESG-Risikobewertungen von Clarity zur Verfügung zu stellen, liegt darin, ihnen die Arbeit mit ESG in ihrem Unternehmen sowie die Erfüllung der ESG-Anforderungen zu erleichtern.. ESG-Risiko-Scores sind einfach zu implementieren und können sofort verwendet werden, zum Beispiel während eines Kundengesprächs. Einzigartig an unseren Produkten ist auch die Möglichkeit, den Unternehmens-Score mit Anleihen zu verknüpfen", sagt Harvey Vo, Product Manager Content Proposition, Infront.

"Wir freuen uns, dass wir das innovative ESG-Modul in allen Kernprodukten von Infront anbieten können und damit unsere anerkannte Expertise in der Harmonisierung von Daten Dritter und in vergleichenden Analysetools einbringen können. Die Nutzer unserer Kernprodukte können wichtige Nachhaltigkeitskennzahlen einfach in ihre Arbeitsabläufe integrieren. Wir werden unser ESG-Angebot auf der Grundlage des wertvollen Feedbacks unserer Kunden weiter ausbauen", sagt Florent Grauer, Chief Product Officer bei Infront.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.