PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 695021 (VTL Vernetzte-Transport-Logistik GmbH)
  • VTL Vernetzte-Transport-Logistik GmbH
  • Werner-von-Siemens-Straße 15
  • 36041 Fulda
  • http://www.vtl.de
  • Ansprechpartner
  • Heike Herzig
  • +49 (2234) 989905-0

VTL bildet erstmalig Fachinformatiker aus

Neuer Ausbildungsjahrgang startet

(PresseBox) (Fulda, ) Gleich vier neue Auszubildende starten in diesem Jahr bei der VTL Vernetzte-Transport-Logistik GmbH ins Berufsleben. Das Besondere: Zum ersten Mal bildet die Stückgutkooperation einen Fachinformatiker Systemintegration aus.

"Unternehmen, die auch in Zukunft erfolgreich sein wollen, müssen schon heute die Weichen für morgen stellen", erklärt VTL-Geschäftsführer Andreas Jäschke. Entscheidenden Anteil daran hat eine systematische Nachwuchsarbeit. "Mit der neuen Ausbildung legen wir den Grundstein dafür, dass wir auch zukünftig die qualifizierten Mitarbeiter beschäftigen können, die wir brauchen", verdeutlicht der Geschäftsführer.

Das gilt gleichermaßen für die drei neuen Auszubildenden zur/m Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung, die ebenfalls im August bei VTL begonnen haben. Damit bildet die Stückgutkooperation nun insgesamt acht junge Menschen in drei Jahrgängen und in drei verschiedenen Berufen aus. In der Ausbildung befindet sich zusätzlich eine duale Studentin.

Die Lehrlinge profitieren dabei unter anderem von einem internationalen Austauschprogramm, das VTL seit 2012 anbietet. Die Auszubildenden können selbst wählen, ob sie an einem Austausch teilnehmen möchten und wenn ja, ob national oder international. VTL stellt die Teilnehmer für die Dauer des Praktikums frei und bezahlt die Unterkunfts- und Reisekosten. Auch die Ausbildungsvergütung wird weiter gezahlt. Zudem können alle Auszubildenden nach ihrem Abschluss ein duales Studium anschließen, um sich noch weiter zu qualifizieren. "Das sind für uns wichtige Investitionen in die Zukunft, die sich langfristig auszahlen", sagt Jäschke. Schließlich möchte VTL engagierte Azubis an das Unternehmen binden und nach der Ausbildung weiter beschäftigen. Das diese Überlegungen aufgehen, zeigt ein Blick in die Statistik: In den letzten Jahren betrug die Übernahmequote bei VTL immerhin 80 Prozent.

Website Promotion

VTL Vernetzte-Transport-Logistik GmbH

"the CargoFamily" VTL wurde 1998 gegründet und ist eine führende Stückgutkooperation und Anbieter europaweiter Logistiklösungen. Von Fulda aus vernetzt VTL über 125 mittelständische Cargo-Unternehmen zu einem umfassenden und intelligenten, durch modernste IT unterstützten Transport-Service.

Die CargoFamily punktet durch die gute Zusammenarbeit ihrer rund 90 Mitarbeiter sowie den Zusammenhalt zwischen allen Systempartnern. Das Zentral-HUB in Fulda und die Regional-HUBs West, Nord und Süd sind mit schnellen Direktverkehren vernetzt und transportieren das Stückgut im 24/48-Stundentakt im Nachtsprung. Mit den Systempartnern "vor Ort" bietet VTL den individuellen Service eines regionalen Anbieters, plus europaweite Logistiklösungen eines flächendeckenden Netzwerkes. So wird aus der Vielzahl regionaler Leistungen in 20 Ländern ein umfassendes Supply Chain-Angebot.

Als erstes Stückgutsystem verfügt VTL seit Mai 2011 über einen TÜV-zertifizierten CO2-Network Carbon Footprint, den NCF, bei dessen Ermittlung auch Nicht-Transportprozesse, CO2-Äquivalente und Vorketten berücksichtigt wurden. Seit August 2011 setzt das Netzwerk seine Standard-Sendungstabelle ein, welche Durchschnittswerte der CargoFamily enthält und somit das Ablesen von CO2-Emissionen für Sendungen ermöglicht.

Das VTL-Symbol sind die Erdmännchen: Diese agilen Säugetiere aus dem südlichen Afrika sind zu aufmerksamkeitsstarken Sympathieträgern geworden, die Tag für Tag bei über 4.300 Sendungen für die Systempartner und die VTL-Kooperation werben.

Mit 1,45 Mio. Sendungen und einem Gesamtgewicht von knapp 530.000 Tonnen erzielte die Kooperation 2013 einen Umsatz von 59 Millionen Euro.

Mehr unter www.vtl.de