PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 180938 (Voxtron GmbH)
  • Voxtron GmbH
  • Zeche Westfalen 1
  • 59229 Ahlen
  • http://www.voxtron.de

Schneller Telefon-Service bringt 50 Prozent mehr Abschlüsse

1. Voxtron User Conference mit Beiträgen aus Wissenschaft und Praxis

(PresseBox) (Ahlen, ) Schneller Service am Telefon steigert den Umsatz nachweislich: "Wird der erste Anruf beantwortet, steigert das die Quote der Neuaufträge um gut 50 Prozent." Das sagte Sarah Zielmann vom Institut für Kommunikationswissenschaft der Uni Münster auf der ersten Voxtron User Conference, die am 29. und 30. Mai stattfand. Rund 50 Anwender von Voxtron-Lösungen waren nach Münster gekommen, um Erfahrungen auszutauschen und aus insgesamt 15 Vorträgen und Workshops neue Ansätze und wichtige Hintergründe für ihre tägliche Arbeit mit zu nehmen.
Zielmanns Vortrag "Erfolgreich im B2B und B2C – Elemente eines optimalen Kundenbeziehungs-Managements" bot noch weitere erhellende Zahlen: "60 Prozent aller Kunden sind unzufrieden, wenn sie nicht bei ihrem ersten Anruf den richtigen Ansprechpartner erreichen." Und: "Mehr als die Hälfte aller Anrufer muss für eine Problemlösung zwei Mal, mehr als ein Drittel sogar drei Mal anrufen", wies die Wissenschaftlerin auf erhebliches Potenzial für Verbesserungen in Call Centern und Unternehmen. Dennoch sei das Telefon weiterhin der wichtigste Kommunikationsweg: "Drei Viertel der Verbraucher rufen am liebsten an", verglich Zielmann das bewährte Telefon mit E-Mail und Chat-Alternativen. Allerdings liege die Wartebereitschaft in der Hotline bei maximal drei Minuten.
"Alternativen wie intelligente Rückrufoptionen oder automatisierte Dialog-Elemente sind eine gute Lösung", leitet Ralf Mühlenhöver, Geschäftführer von Voxtron, zu dem zweiten Key-Sprecher Detlev Artelt über. Der Branchenexperte referierte über "Sprachportale – Serviceoptimierung und Vorqualifizierung der Anrufer und Entlastung der Agenten durch Mensch-Maschine-Mix im Call Center". Wesentlicher Erfolgsfaktor sei die Akzeptanz bei den Kunden, ebenso das technische und soziale Umfeld, in dem der Service eingesetzt werden soll, lautete eine Quintessenz des Vortrags.
Die Voxtron User Conference fand zum ersten Mal statt und bot Nutzern von Voxtron-Lösungen eine Plattform, Erfahrungen auszutauschen und Informationen aus Wissenschaft und Praxis zu bekommen. Sie konnten sich über technische Hintergründe und kommende Entwicklungen informieren, und diese durch gezielte Feature-Requests zu beeinflussen.
(297 Wörter / 2217 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Kundenkontakt

Voxtron GmbH
Zeche Westfalen 1
D-59229 Ahlen
Tel. +49 2382 9897 40
Fax. +49 2382 9897 474
E-Mail: info@voxtron.de
Internet www.voxtron.de

Voxtron GmbH

Die international tätige Voxtron-Gruppe stellt seit Anfang der 1990-er Jahre Software für die Kommunikation im Unternehmen her. Das Portfolio umfasst Produkte für Voice-Portale (IVR), Call und Contact Center, Unified Messaging (UMS), Faxdienste, automatische Telefonzentrale und Anrufverteilung (ACD), Computer-Telefonie (CTI) und zahlreiche Sonderapplikationen.

Neben reinen Telefonie-Funktionen integriert Voxtron unter anderem Spracherkennung und -synthese, CRM- und ERP-Systeme, Kampagnensoftware, Microsoft Exchange-, Outlook- und Navision-Systeme, Hostlösungen und Webanbindungen in seine Produkte und Lösungen. Voxtron-Lösungen zeichnen sich durch ihre flexible und konvergente Architektur aus.

Weltweit betreut Voxtron mit ca. 50 Mitarbeitern über 11.000 Kunden, davon 3.000 in Deutschland. Zu ihnen gehören mittelständische und Großunternehmen, Banken und Versicherungen, Behörden, Städte und Gemeinden, Handel und Industrie, Netzbetreiber und Hersteller von TK-Anlagen. Sie nutzen über 125.000 Lizenzen für Voxtron-Produkte.