Messeneuheit: Linux-Industrierouter mit All-in-One-Technologie

VT AIR 300 Industrierouter, SHDSL, VDSL, LTE, SFP (Quelle: Voleatech) (PresseBox) ( Reutlingen/Essen, )
.
  • Innovativer Industrierouter für anspruchsvolle industrielle Umgebungen
  • Zukunftssichere Soft- und Hardware 
  • All-in-One-Lösung mit einer Vielzahl von Schnittstellen
  • Moderne Weboberfläche und zentrales Management
Vom 11 bis 13. Februar 2020 findet mit der E-World in Essen die internationale Leitmesse der Energiewirtschaft statt. Die Netzwerkspezialisten der Voleatech GmbH präsentieren in Halle 5, Stand 521, ihr Produktportfolio. Messeneuheit 2020 ist der innovative und wirtschaftliche Advanced Industrial Router VT AIR 300, der eigens für anspruchsvolle industrielle Umgebungen konzipiert wurde. Der VT AIR 300 ist die Next-Gen Linux-Firewall.  

Der VT AIR 300, ein hochmoderner Industrierouter der nächsten Generation, ist von den Netzwerkspezialisten der Voleatech GmbH eigens für komplexe Industrieumgebungen und kritische Infrastrukturen entwickelt worden, die eine hohe Ausfallsicherheit gewährleisten müssen. Die Besonderheit: Die innovative All-in-One-Lösung VT AIR 300 wächst mit den Erfordernissen im Unternehmen und ist somit absolut zukunftssicher. Seine extreme Schnelligkeit, seine außergewöhnliche Erweiterbarkeit und seine herausragende Sicherheitsarchitektur machen den neuen Industrie-Router VT AIR 300 so flexibel und einzigartig.

Die Schnittstellen im Detail: Der schnelle VT AIR 300 verfügt über optional zwei DSL (VDSL/SHDSL) Anschlüsse, eine LTE-Anbindung und ist zudem 5G-Ready. Alles in einem robusten und kompakten Gehäuse, das speziell für Industriezwecke ausgelegt ist. Zudem gehören zu dem modularen System fest USB 2.0- und 4x RJ 45-Anschlüsse sowie 2x SFP+/SFP. „Unser primäres Entwicklungsziel war eine erstklassige All-in-One-Lösung für anspruchsvolle Industrieumgebungen“, sagt Sven Auhagen, CEO der Voleatech GmbH. Der VT AIR 300 setzt damit neue Maßstäbe.

Zu den Vorzügen des VT AIR 300 zählt darüber hinaus die dynamische und moderne Weboberfläche (inkl. Dashboard mit Widgets), über die alle Einstellungen intuitiv und sicher vorgenommen werden können sowie das zentrale Management, über das sich problemlos mehrere Geräte verwalten lassen. „Intuitive Bedienung und zentrales Management sind heutzutage von entscheidender Bedeutung. Durch sie ist ein agiler, intelligenter und zentraler Netzwerkbetrieb überhaupt erst möglich“, sagt Sven Auhagen, CEO der Voleatech GmbH.   
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.