VOI zur CeBIT mit umfassenden Vortragsprogramm in der DMS-Area

Henner von der Banck, Geschäftsführer des VOI (PresseBox) ( Bonn, )
Der VOI-Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. und seine Mitglieder bieten zur CeBIT im Rahmen des DMS-Forums ein facettenreiches Vortragsprogramm zum Informationsmanagement. Die Vorträge und Präsentationen finden – mit Ausnahme des letzten Tages – während der gesamten Messedauer in der DMS-Area in der Halle 3 statt. Besucher erhalten umfassende Informationen darüber, wie sie mit Hilfe geeigneter Technologien und Lösungen ihre dokumentenbasierten Prozesse optimieren können. Dazu stehen grundlagenvermittelnde Referate, Anwenderberichte und Vorträge zu spezifischen Bereichen auf der Agenda. Der Besuch des DMS-Forums ist für Besucher der CeBIT kostenlos. Weitere Informationen unter www.voi.de.

Angesichts der sich aktuell verschlechternden wirtschaftlichen Lage besteht für Unternehmen die Notwendigkeit, Prozesse zu optimieren, um Kosten zu reduzieren. Das DMS-Forum des VOI hat als integraler Bestandteil der DMS-Area in Halle 3 das Ziel, den CeBIT-Besuchern herstellerübergreifend Einsatzmöglichkeiten und Nutzen eines ganzheitlichen Informationsmanagements transparent machen. „Die DMS-Area bietet den CeBIT-Besuchern eine zentrale Anlaufstelle, um sich ausgiebig über alle Bereiche des Enterprise Content Managements zu informieren“, erläutert Henner von der Banck, Geschäftsführer des VOI. „Das Vortragsprogramm der DMS-Area adressiert Besucher, die sich einen Überblick über die Thematik verschaffen wollen genauso, wie auch diejenigen, die zu bestimmten Themen Detailwissen erlangen wollen. Darüber hinaus präsentieren in der Halle zahlreiche Aussteller ihre Lösungen und Dienstleistungen zur Welt des Dokumenten Managements und stehen Rede und Antwort“.

Für CeBIT-Besucher, die sich erstmals mit Enterprise Content Management (ECM) und Dokumenten Management (DMS) auseinandersetzen, empfehlen sich die Basic-Vorträge, die am Mittwoch und Donnerstag mittags, am Freitagvormittag bzw. am Samstagnachmittag stattfinden. Hier stehen zahlreiche Grundlagenvorträge über Nutzen und Arbeitsweisen und zu Einführungsstrategien einer ECM-Lösung auf der Agenda.
Themen für mittelständische Unternehmen sind für den Mittwochvormittag geplant. Der Themenbogen spannt sich hier von der Systemauswahl über wesentliche Anforderungen an ein ECM-System für den Mittelstand bis hin zu Möglichkeiten, durch den Einsatz innovativer Informations-Management-Lösungen Umsätze und damit Erträge zu steigern.

Vorträge über die Themen „Digitale Postbearbeitung in der Praxis“, „Für und Wider digitale Signaturen“, „Business Collaboration, Trends und Technologien“, „Customer Relationship Management – Herausforderungen“, „Neues aus Steuern und Recht“, Rechtskonformes e-Mailmanagement (Compliance)“, „Outsourcing von Archivleistungen“, sowie „Standards und Normen“ runden das Themenspektrum des DMS-Forums ab.

Das komplette Programm steht unter www.voi.de zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.