Wir haben gewechselt!

Die Vogt Foliendruck GmbH hat zur Vogt Spezialdruck GmbH umfirmiert!

Herzlich willkommen bei der Vogt Spezialdruck GmbH
(PresseBox) ( Hessisch Lichtenau, )
Seit mehr als 120 Jahren ist Vogt als führende Druckerei tätig. Aus einer damals kleinen Firma ist ein mittelständisches Unternehmen geworden, das sich als breitaufgestellte Druckerei in ganz Europa etabliert hat. Im Mittelpunkt standen dabei schon immer die wechselnden Marktanforderungen sowie Kundenbedürfnisse. Mit diesen ist die Druckerei Vogt über Jahrzehnte gewachsen und zu dem geworden, was sie heute ist: die Vogt Spezialdruck GmbH.
Die Umfirmierung soll die erweiterten Möglichkeiten des Unternehmens ab sofort unterstreichen.

Mit Fortschritt durch zwölf Jahrzehnte und immer noch nicht am Ziel
Eine besondere Stärke des Unternehmens war und ist es, sich permanent an die Bedingungen des sich verändernden Marktes anzupassen. Denn was 1897 als Druckerei kleinerer Geschäftsdrucke mit wenigen Mitarbeitern startete, entwickelte sich über 123 Jahre und vier Generationen zu einem mittelständischen Unternehmen. Vom klassischen Buchdruck, über Foliendruck, bis hin zur heutigen Spezialdruckerei hat sich viel getan. „Wir sind immer innovativ unterwegs, experimentieren, probieren aus und eignen uns fachspezifisches Wissen an.“, so Geschäftsführer Holger Vogt. „Wir investieren viel, erweitern unsere Produktion stetig und schaffen dadurch eine größere Produktvielfalt. Mittlerweile bieten wir weit mehr als nur Folienprodukte an, weshalb eine Umfirmierung ein wichtiger Entschluss war.“
Acht Geschäftsfelder umfassen inzwischen das vielfältige Produktportfolio. Von Imagedrucken, Promotion/Werbemitteln und Kundenmailings, über Produkte für den Point of Sale, bis hin zu Verpackungen/IML und Produkten für den Handel. Zudem ist Vogt mit seinem Tochterunternehmen CF Card Factory GmbH als Spezialist für Karten (z.B. Kunden- oder Gutscheinkarten) auf dem Markt. Im Bereich Cards ist Vogt der mengenmäßig größte Hersteller in Deutschland. Für besondere Eyecatcher sorgen Veredelungen und Lenticulare.

Ideenreichtum und Produktionsvielfalt schaffen Innovationen, Full-Service rundet das Angebot ab
„Bei uns steht der Kunde im Mittelpunkt. Neben wiederkehrenden Aufträgen nehmen wir uns auch den Herausforderungen der Kunden an und entwickeln begeisternde Lösungen. Nicht selten werden dabei auch ganz neue Produkte realisiert.“, ergänzt Holger Vogt. Zahlreiche Material-, Herstellungs- sowie Weiterverarbeitungsmöglichkeiten gepaart mit jahrelangem Know-how machen‘s möglich. Die Kombination aus UV-Offset-, Sieb- und Digitaldruck ermöglicht individuelle Produkte, eine große Materialauswahl ergänzt die Vielfältigkeit. Zudem bietet Vogt ein Komplettpaket an, das den Kunden viel Arbeit, Zeit und Ärger ersparen kann: von der Beratung und Lösungsentwicklung, über die Herstellung hochwertiger Print-Produkte in kürzester Zeit, bis hin zur Weiterverarbeitung mit individuellem Fullfillment. Ergänzend bietet das Unternehmen die Möglichkeit der Einlagerung sowie flexible Lieferung an den Endkunden an. Ein Konzept, das durch Gesamtheit und Kundenorientierung überzeugt.

Das Unternehmen wird auch in Zukunft Trends, Technologien und den Markt im Auge behalten und sich den Anforderungen und Kundenwünschen anpassen. So werden Themen wie Produktentwicklung, Umwelt, Nachhaltigkeit und Innovationen den Druck-Experten weiter begleiten.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.vogt-druck.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.