Erster Fachhandelskongress für Unified Communications und Mobility geht an den Start

UCC & Mobility 2009

(PresseBox) ( Augsburg, )
Der Siegeszug moderner Technologien aus dem Bereich von Unified Communications und Collaboration ("UCC") in Verbindung mit innovativen Mobility-Produkten ist nicht mehr aufzuhalten. Laut einer aktuellen Berlecon-Studie ist für die große Mehrheit der ITK-Verantwortlichen die Integration verschiedener Kommunikationskanäle und deren gezielte Einbindung in Geschäftsanwendungen von hoher Priorität.

Für IT-Lösungspartner resultiert daraus eine Vielzahl von neuen Herausforderungen, da es sich bei UCC nicht um eine isolierte Technologie handelt und die Möglichkeiten für einen gezielten Einsatz von UCC und Mobility extrem vielfältig sind.

Welche Funktionalitäten kommen bereits zum Einsatz, wie hoch sind die für eine UCC-Umsetzung nötigen Investitionen, welches sind die entscheidenden Mobility-Aspekte und worin genau besteht der Nutzen von UCC?

Antworten auf diese Fragen und mehr gibt es in der "Trends & Technologien UCC-Studie 2009", deren Ergebnisse auf dem neuen Fachkongress "UCC & Mobility 2009" erstmalig exklusiv von Andreas Donner, Chefredakteur von SeachNetworking.de, vorgestellt werden. Die Studie basiert auf einer umfassenden Umfrage, in deren Rahmen auf der Online-Plattform www.SearchNetworking.de Herausforderungen und Chancen im Markt für UCC & Mobility ermittelt wurden.

Der Kongress startet am 27.Januar 2009 in Neuss, weitere Termine am 29. Januar in Bad Homburg und 04. Februar in München folgen. Im Mittelpunkt stehen jeweils die aktuellsten Trends und Entwicklungen rund um moderne Technologien aus den Bereichen der Unified Communications und Collaboration sowie Mobility.

Als Teilnehmer werden interessierte IT-Lösungspartner erwartet, die in vierzehn Breakout-Sessions und vier unabhängigen Keynotes die wichtigsten Trends und Entwicklungen aus dem Themenumfeld erfahren. Auf der begleitenden Herstellermesse können offene Fragen direkt vor Ort geklärt werden.

Veranstalter ist die IT-BUSINESS Akademie. Interessenten erhalten weitere Informationen unter www.ucc-mobility2009.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.