Studie: Die 100 größten Automobilzulieferer

Champions, Newcomer, Epochenwandel - so war 2016

Würzburg, (PresseBox) - Die 100 weltweit größten Automobilzulieferer blicken erneut auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Nie wurde mehr Umsatz erwirtschaftet als 2016 – und das trotz Dieselskandal und Rückrufaktionen. Verlierer und Gewinner des vergangenen Jahres fasst die Berylls-Studie „Global Top Automotive Suppliers“ zusammen. Veröffentlicht und analysiert wird das Ranking bereits zum sechsten Mal in Folge vom Fachmedium „Automobil Industrie“ – erstmals in einer eigenständigen Sonderausgabe inklusive A1-Poster. Das Special erscheint am 8. Juni 2017 und kann ab sofort unter www.automobil-industrie.de/top-suppliers bestellt werden.

Unangefochten an der Spitze: Bosch (Platz 1) und Continental (Platz 2). Der Aufsteiger des Jahres kommt ebenfalls aus Deutschland und heißt Freudenberg (Platz 74). Mit einem Wachstumsplus von 66 Prozent gegenüber dem Vorjahr stieg die Firma 36 Plätze im Ranking auf.

International gesehen bewegten die Hersteller Themen wie Elektromobilität, automatisiertes Fahren und Konnektivität. „Die Automobilzulieferindustrie befindet sich inmitten eines grundlegenden Epochenwandels – mit ungewissem Ausgang für viele etablierte Marktteilnehmer“, erklärt Claus Peter Köth, Chefredakteur von „Automobil Industrie“: „Weil die Branche sich aufgrund von Digitalisierung und Elektrifizierung umstrukturieren muss, wollen wir ihr mit der neuen Sonderausgabe eine Orientierungs- und Entscheidungshilfe geben.“ Im Heft enthalten ist auch der exklusive Ausblick von Berylls auf „The Next 100“ – eine Auswahl an Hightech-Lieferanten und Start-Ups.

Ein kostenloses Presseexemplar der Sonderausgabe „Global Top Automotive Suppliers“ von „Automobil Industrie“ mit komplettem Ranking, hintergründigen Analysen und Interviews können Sie bestellen bei: pressestelle@vogel.de

„Automobil Industrie“ – Die ganze Welt der Mobilität. „Automobil Industrie“ ist das Fachmagazin im Spannungsfeld von Technik und Wirtschaft. Im Fokus stehen Technik und Produktion, Leichtbau und Werkstoffe sowie Informationstechnologien. Auch die Megathemen rund um Mobilität setzen im Heft Akzente. News aus der Branche gibt es unter www.automobil-industrie.de sowie im täglichen Newsletter.
Das Stammhaus Vogel Business Media ist Deutschlands großes Fachmedienhaus mit 100+ Fachzeitschriften, 100+ Webportalen, 100+ Business-Events sowie zahlreichen mobilen Angeboten und internationalen Aktivitäten. Hauptsitz ist Würzburg. Das Unternehmen feierte 2016 seinen 125. Geburtstag.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.