Sparreifen auch für schnelle Autos

Geringer Reifen-Rollwiderstand senkt Kraftstoffverbrauch erheblich

(PresseBox) ( Würzburg, )
Die Reifen eines Autos bestimmen durch ihren Rollwiderstand den Spritkonsum erheblich mit. Der Anteil der Reifen am gesamten Kraftstoffverbrauch liegt zwischen 20 und 25 Prozent. Ein Pkw verbraucht demnach jede vierte Tankfüllung für den Reifen-Rollwiderstand!

Bislang gab es Pneus mit geringerem Rollwiderstand allerdings vor allem in kleineren Formaten bis 16 Zoll. Doch mit dem neuen Goodyear Efficient Grip sowie dem Pirelli Cinturato P7 stehen erstmals Sparreifen in 17 und 18 Zoll zur Verfügung, die sich auch für schnelle Autos der oberen Mittelklasse eignen.Andere Reifenkonzerne werden dieses Marktsegment sicherlich ebenfalls bald entdecken. Zwar sind rollwiderstandsarme Reifen in der Anschaffung etwas teurer als konventionelle Produkte, doch gleicht der geringere Verbrauch diesen Nachteil über die Nutzungsdauer hinweg aus, berichtet das Fachjournal »kfz-betrieb« in seiner aktuellen Spezialausgabe rund um das Thema "Räder & Reifen".

Den Rollwiderstand und den Kraftstoffverbrauch senken Reifen mit dem Zusatzstoff Silica signifikant, ohne dabei die Fahrsicherheit und Bremsverzögerung negativ zu beeinflussen. Silica wird bei den meisten Premiumreifen anstelle von Ruß verwendet und sorgt gleichermaßen für gute Nasshaftung und geringen Rollwiderstand. Konventionelle Rußmischungen - bei Billigreifen noch häufig zu finden - weisen gegenüber Silica-Reifen oft gefährliche Schwächen beim Bremsen auf nasser Straße auf.

Mehr zum Thema rollwiderstandsarme Reifen und weitere Beiträge rund um das Reifengeschäft sind in der aktuellen Ausgabe 19 der Fachzeitschrift »kfzbetrieb« zu finden.

»kfz-betrieb« ist eine Fachzeitschrift der Vogel Business Media, Würzburg. Das meistgelesene Fachmagazin im Kfz-Gewerbe informiert seit 98 Jahren den automobilen Handel und Service. »kfz-betrieb« ist offizielles Organ des Deutschen Kfz-Gewerbes (ZDK), der berufsständischen Interessenvertretung für rund 40.000 Autohäuser und Werkstätten.Tagesaktuelle News aus der gesamten Kfz-Branche gibt es unter www.kfz-betrieb.de sowie im täglichen Newsletter.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.