Neues Portal "Mission Additive"

Vogel Communications Group launcht Wissensplattform zum gesamten Spektrum der additiven Fertigung

Neues Portal "Mission Additive" (PresseBox) ( Würzburg, )
Mit dem neuen Portal „Mission Additive“ bündelt der Würzburger Fachkommunikationsanbieter Vogel Communications Group die Expertise zahlreicher Medienmarken der Unternehmensgruppe in einem Ökosystem und zeigt die ganze Welt der additiven Fertigung – also des industriellen 3D-Drucks – in all ihren Ausprägungen.

Die Community „Mission Additive“ richtet sich an alle, die sich mit additiver Fertigung auseinandersetzen: von Technologieeinsteigern und -interessierten über Konstrukteure, Produktentwickler, Fertigungsleiter und Einkäufer bis zu Führungskräften. Sie will dadurch die Akteure dieses neuen, schnell wachsenden Marktes vernetzen und den übergreifenden Know-how-Transfer beschleunigen.

„Mission Additive“ bietet Übersicht, Grundlagen, hochwertige Berichte und exklusive Inhalte über die neuesten Markt-, Technologie- und Branchentrends rund um das Thema industrieller 3D-Druck. Ob Strategie oder operative Anwendung, Verfahren, Hightech- oder Lifestyle-Produkte – das Portal berichtet aus erster Hand und lässt Experten zu Wort kommen. „Mission Additive“ dient als Informationsquelle und Plattform, auf der sich Entscheider, Anwender, Hersteller und Dienstleister treffen.

„Ich freue mich sehr, dieses hochrelevante Thema, das aktuell viele Industriebereiche erfasst, in Form einer Community aufbauen zu können. Unsere Mission ist es, industriellen Anwendern Orientierung und Impulse in einer sich rasant entwickelnden Welt zu geben“, erläutert Joscha Riemann, Head of Mission Additive: „Daher haben wir auch viele kooperative Anknüpfungspunkte und können neue Mehrwerte für unsere Kunden generieren.“ So aggregiert die Vogel Communications Group mit „Mission Additive“ das Branchen-Know-how sowie das Fachwissen diverser Medienmarken, u.a. „MM Maschinenmarkt“, der „Konstruktionspraxis“, der „Elektronikpraxis“ und „Industry of Things“.

„Mit dieser neuen Plattform ergänzen wir unser bestehendes Community-Portfolio und besetzen mit ,Additiver Fertigung' ein zukunftsrelevantes, neues Thema“, erklärt Chief Digital Officer Stefan Eiselein.

„Mission Additive ist ein Paradebeispiel dafür, in unseren Kernmärkten neue Themen und Informationsbedürfnisse zu erkennen, agil als Unternehmensgruppe auf diese Entwicklungen zu reagieren und zielgruppenspezifische Content-Plattformen zu entwickeln“, so Chief Product Officer Ingo Mahl.

Branchenübergreifend berichtet das neue Portal über relevante Themen entlang der kompletten Wertschöpfungskette der additiven Fertigung. Dazu zählen die folgenden Themenkanäle:
  • Konstruktion und Entwicklung: Forschung und Entwicklung, Software, Simulation, Produktionsvorbereitung, Normen
  • Produktion und Nachbereitung: Neue Verfahren & Werkstoffe, Innovationen, Einbettung in Industrie 4.0, Prozessketten der additiven Fertigung, Grundlagen
  • Praxis: Use Cases aus der Automobilindustrie, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt und Elektronik usw.
  • Markt: Branchennachrichten, Marktentwicklungen, Messen, Auszeichnungen
  • Strategien: Neue Geschäftsmodelle und -möglichkeiten
Die neue Plattform finden Sie unter www.mission-additive.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.