Lager to go - mobile Software-Tools im Logistikalltag

Eine neue App vereinfacht das Logistikerleben

(PresseBox) ( Würzburg, )
Für nahezu alles scheint es eine App zugeben. Gilt das auch für die Logistikwelt? Ja, sagen Experten wie Tim Geißen vom Fraunhofer IML in Dortmund. Es ist mittlerweile möglich, riesige Logistikzentren mit einem Smartphone zu steuern. Arbeitswissenschaftler schlagen bereits Alarm und warnen vor den Risiken. Insbesondere die Datensicherheit im Umgang mit mobilen Softwaretools wird immer wieder kritisiert. Doch die Anwender und Entwickler sind überzeugt: Mobile Anwendungen werden sich langfristig durchsetzen.

Den Artikel "Im Biergarten das Lager steuern - Apps machen es möglich" sowie weitere interessante Themen finden Sie in Ausgabe 3 von MM Logistik. Ein Leseexemplar, als Print oder als digitales ePaper, kann hier bestellt werden: gunther.schunk@vogel.de

MM Logistik wendet sich an Logistikentscheider in Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe. Das Fachmedium berichtet über Branchennachrichten und -trends, aktuelle Entwicklungen und neue Techniken in der Fördertechnik, Lagertechnik, Verpackungstechnik, der Distributionslogistik sowie Management und IT. Das Online-Portal www.mm-logistik.de informiert in fünf Themenkanälen über die Logistikwelt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.