Ingo Mahl wird CPO bei VOGEL

Vogel Communications Group besetzt neu geschaffene Position des Chief Product Officers

Ingo Mahl (PresseBox) ( Würzburg, )
Zum 1. April 2019 übernimmt Ingo Mahl in der Vogel Communications Group die neu geschaffene Position des Chief Product Officers (CPO). Damit besetzt die Gruppe erstmals diese Funktion und treibt die strategisch-strukturelle Entwicklung des Unternehmens voran. Als CPO steuert Mahl alle Fachinformationsangebote für die diversen B2B-Zielgruppen und Themen der Vogel-Publishingbereiche. Die Verantwortung umfasst dabei sowohl die strategische wie operative Weiterentwicklung der Fachinformationsangebote, den marktgerechten Ausbau des bestehenden Portfolios und die Entwicklung von neuen Produkten und Fachcommunities.

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Ingo Mahl und auf seine Expertise, die er als erfahrener Medienmanager mitbringt“, erklärt Matthias Bauer, CEO der Vogel Communications Group: „Mit der Fokussierung auf die aktuellen und künftigen Informations-, Vernetzungs- und Kommunikationsbedürfnisse unserer Zielgruppen, gepaart mit der zunehmenden Zahl an branchenübergreifenden Themen, sehen wir großes Wachstumspotenzial im Rahmen unserer Strategie Vogel 2022!“

Der gebürtige Hamburger und gelernte Jurist Ingo Mahl kommt vom Fachinformationsanbieter Wolters Kluwer aus Köln. Hier war er seit 2008 in verschiedenen Funktionen tätig, zuletzt als Leiter des Geschäftsbereichs Legal Digital Information u.a. verantwortlich für das gesamte contentgetriebene Digitalgeschäft mit Angeboten wie der Legal Tribune Online (LTO), anwalt24 und Smart-law, die Rechtsdatenbanken sowie den Bereich Media Sales mit der Vermarktung aller Fachzeitschriften und Portale für den Rechtsmarkt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.