Henrike Thoböll aus Klein Wittensee ist "Bike Woman of the year" 2018

Preisverleihung auf der Händlergala der Fachtagung "bike und business"

(v. li.): Jury-Mitglied Ursula James (Vogel Communications Group) – mit den drei Preisträgerinnen Laura Marko, Henrike Thoböll und Chiara Aichele – sowie Frauke Tietz (Fembike.de) und Stephan Maderner (bike und business) / Foto: Johannes Untch/Vogel Communications Group (PresseBox) ( Würzburg, )
Die Spannung kannte keine Grenzen, als im Rahmen der Händlergala der Fachtagung „bike und business“ am 29. November 2018 in Würzburg die Konfetti-Kanone ihren goldenen Schnipselregen auf die Powerfrauen der Branche des Jahrgangs 2018 feuerte. Alles Gewinnerinnen, aber nur eine Siegerin.

Beim zum vierten Mal von „Fembike.de“ sowie „bike und business“ ausgelobten und von der Motorradbekleidungsmarke Modeka unterstützten Award „Bike Woman of the year“ 2018 siegte in einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen Henrike Thoböll aus Klein Wittensee (Motor Service Knabe Büdelsdorf) vor Laura Marko aus Wien (Faber Group) und Chiara Aichele aus Stuttgart (California Dream). Die Jury wählte die drei Besten aus insgesamt 32 Bewerberinnen aus.

Bike Woman of the year 2018:
  1. Platz: Henrike Thoböll, Motor Service Knabe Büdelsdorf (Klein Wittensee)
  2. Platz: Laura Marko, Faber Group (Wien)
  3. Platz: Chiara Aichele, California Dream (Stuttgart)
Im Fokus der Bewertung standen die Persönlichkeit, die individuellen Akzente im Motorradgeschäft, die Vernetzung in der professionellen Motorrad-Community, das Social-Media-Wirken sowie der Einklang von Beruf und Familie. „Die Kandidatinnen haben uns eindrucksvoll gezeigt, mit welch' inspirierendem und individuellen Engagement sie ihren persönlichen Weg im Zweirad-business bisher gegangen sind und weitergehen wollen, wie ihre Ziele lauten und wo sie sich auch außerhalb des Berufslebens engagieren“, so Stephan Maderner, Chefredakteur „bike und business“.

„bike und business“ ist eine Fachzeitschrift für die motorisierte Zweiradbranche im gesamten deutschsprachigen Raum. Das Unternehmermagazin mit Weiterbildungsteil und interaktiver digitaler Community informiert den Motorradhandel und -service, Hersteller/Importeure, Zubehörindustrie und Verbände. „bike und business“ ist offizielles Organ des Bundesinnungsverbandes Zweirad-Handwerk (BIV) und veröffentlicht die Technischen Mitteilungen, die Betriebe für die gesetzliche Abgasuntersuchung Kraftrad (AUK) benötigen. Tägliche News aus der gesamten Motorrad-Branche gibt es unter bikeundbusiness.de sowie im 2 x wöchentlich erscheinenden Newsletter. Das Stammhaus Vogel Communications Group ist einer der führenden Dienstleister für B2B-Kommunikation im deutschsprachigen Raum. Hauptsitz ist Würzburg. Mit vier Agenturen am Berliner Standort bietet die Gruppe umfassende Kommunikationskompetenzen. Die Angebote der Gruppe reichen von Fachmedien, Corporate Publishing, Social-Media-Services, PR, Messedienstleistungen, Netzwerken und Communitys bis zu Market Intelligence & Insights sowie einem hauseigenen Kongresszentrum.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.