Der Szenen-Allrounder ist wieder da!

WÜma-Azubis präsentieren den neuen WÜRZBURGER mit EM-Spielplan und Weinfestkalender

Würzburg, (PresseBox) - Es ist auch 2012 wieder soweit! Die Auszubildenden der WÜRZBURGER medienakademie mit Schwerpunktunternehmen Vogel Business Media haben wieder ihr Stadtmagazin "Der Würzburger" in Eigenregie fertiggestellt. Den Druck übernahm zum zweiten Mal in Folge das WÜma-Mitglied, die Stürtz GmbH. Das kreativ-gestaltete und thematisch breitgefächerte Heft erscheint bereits zum 27sten Mal und ist in dieser Zeit zum Allrounder unter den Stadtmagazinen geworden. Und auch für diese Ausgabe gilt, dass daraus noch mehr Gutes entsteht: Der Erlös wird wieder gespendet.

Das kostenlose Szenemagazin wird von den WÜma-Auszubildenden mit Schwerpunktunternehmen Vogel Business Media eigenverantwortlich produziert. Es hat im Laufe der Zeit mehr und mehr an Popularität gewonnen, ist sehr beliebt und meist schnell vergriffen. Der Würzburger 2012 ist ein Geschmackserlebnis für alle Sinne: Von kulinarischen Exkursionen, über Amusement für Aug' und Ohr bis hin zu den neuesten Technik-Trends bietet er ein breites Spektrum an bunt gemischten Themen. Neben einem Gewinnspiel gibt es dieses Jahr einen EM-Spielplan. Selbstverständlich und seit jeher ein unabdingbares Highlight: der Weinfestkalender für die Region.

"Wir sind stolz, endlich unser Meisterwerk in den Händen halten zu können. Die Arbeit am gemeinsamen Projekt hat uns viel Freude bereitet, auch wenn es manchmal nicht ganz einfach war. Aber es bietet eine gute Übung für unsere spätere Verlagstätigkeit. Der Gedanke, dass die Anzeigenerlöse gespendet werden ist ein besonderer Antrieb während der Projektphase" sagen die beiden Chef-Redakteurinnen Nathalie Spies und Sonja Höger.

Die Themen im "Würzburger" haben seit der ersten Ausgabe vor 27 Jahren einen Bezug zur Stadt und sollen informieren und unterhalten. Das Verlags-haus und seit diesem Jahr auch die WÜRZBURGER medienakademie haben es sich von Anfang an zum Ziel gemacht, die kompletten Anzeigenerlöse zu spenden. "Gesellschaftliches Engagement hat bei Vogel Business Media schon eine lange Tradition, die wir mit dem Würzburger seit nunmehr 27 Jahren auch durch unsere jüngsten Kollegen fortführen", betont Günter Schürger, Geschäftsführer der WÜRZBURGER medienakademie und Vogel Business Media und: "Unsere Auszubildenden suchen selbstständig die Förderprojekte aus und sammeln auch selbst das Spendengeld ein, so lernen sie schon früh den Wert von gesellschaftlicher Verantwortung und bürgerschaftlichem Engagement."

Bereits im Oktober 2011 haben die Auszubildenden den Erlös aus selbigem Jahr in Höhe von 12.000 Euro an zwei Würzburger Projekte überreicht. Mit dem diesjährigen Erlös hat sich die Gesamtsumme an Spendengeldern in den 27 Jahren auf rund 215.000 Euro erhöht.

Die Ausgabe des WÜRZBURGER 2012 ist am 3. Mai erschienen. Er wird von den Azubis eigenhändig in der Stadt und im Landkreis verteilt und ist somit an vielen Stellen kostenlos erhältlich.

Mehr Informationen über das Projekt "Würzburger" und eine Bestellmöglichkeit für die Ausgabe 2012 gibt es unter: www.der-wuerzburger.de

Die WÜRZBURGER medienakademie ist das gemeinsame Dienstleistungsunternehmen für die Aus-und Weiterbildung der vier Medienhäuser. Die Krick Unternehmensfamilie, die Mediengruppe Main-Post, Stürtz GmbH und die Vogel Business Media GmbH & Co. KG haben die WÜRZBURGER medienakademie gegründet. Hier werden alle Aus- und Weiterbildungsaktivitäten der Unternehmen geplant, organisiert, koordiniert, (weiter-)entwickelt und gesteuert. Dadurch will die WÜRZBURGER medienakademie den Medienstandort Würzburg überregional stärken sowie attraktive berufliche Entwicklungsangebote schaffen. Ein umfangreiches Trainee-Programm und die Ausbildung in elf Berufen der Medienbranche sichern darüber hinaus den umfangreichen Bedarf an Nachwuchs-, Fach- und Führungskräften.

Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Über Vogel Business Media: Das Fachmedienhaus ist einer der führenden deutschen Fachinformationsanbieter mit rund 100 Fachzeitschriften und 60 Webseiten sowie zahlreichen internationalen Aktivitäten. Hauptsitz ist Würzburg. Die Print- und Online-Medien bedienen vor allem die Branchen Industrie, Automobil, Informationstechnologie und Recht/Wirtschaft/Steuern. Sie bieten Werbetreibenden maßgeschneiderte Kommunikations-lösungen von Reichweite über Imageaufbau bis hin zur Generierung von Leads. Mehrmedial via Print, Online, Events und Services.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.