PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 498421 (vjoon GmbH)
  • vjoon GmbH
  • Kieler Straße 103-107
  • 25474 Bönningstedt
  • http://www.vjoon.com
  • Ansprechpartner
  • Carsten Althaber
  • +49 (40) 556950-0

vjoon gratuliert Bloomberg Businessweek zum neuen Internet-Auftritt

Führender amerikanischer Wirtschaftsverlag befüllt sein maßgeschneidertes Web-CMS mit Online-Content aus vjoon K4(TM)

(PresseBox) (Bönningstedt, ) vjoon beglückwünscht Bloomberg Businessweek zu seinem jüngsten Website-Redesign. Die in New York ansässige Bloomberg L.P., einer der weltweit führenden Anbieter für Finanzinformationen und -analysen, nutzt Version 6 der vjoon K4 Crossmedia-Publishing-Plattform, um Inhalte für seine Website sowie verschiedene andere Ausgabekanäle zu verwalten und auszuliefern. Das System wurde von Managing Editor Inc. (MEI), dem für Amerika exklusiven vjoon Integrationspartner, installiert.

Bloomberg präsentierte die neue businessweek.com Anfang März 2012. Die aktualisierte Homepage vervollständigt so die Printausgabe von Businessweek, welche bereits vor zwei Jahren umgestaltet wurde. Die Optimierungen der Online-Version umfassen mehr Fotos und Grafiken, zusätzliche Storys und wirtschaftliche Analysen, farblich gekennzeichnete Registerkarten für die einzelnen Ressorts sowie verschiedene weitere Neuerungen, mit der die Website nun wesentlich mehr die Anmutung der Businessweek Printausgabe widerspiegelt.

Das Online-Produktionsteam startete mit dem Redesign bereits 2011, als es begann, ein neues, speziell entwickeltes Web-Content-Management-System einzuführen. Das Web-CMS war genau auf die Integration mit vjoon K4 zugeschnitten, über dessen Zusatzmodul K4 XML Exporter(TM) die Ausgabe ganzer Artikel und auch anderer Inhalte erfolgt. Nachdem die Inhalte einfach in die neue Website überführt werden konnten, begann das Team mit der grafischen Überarbeitung, die dem neuen Format der Printausgabe entsprechen sollte.

"vjoon K4 ist bereits seit Jahren das Rückgrat für die gesamte Crossmedia-Produktion bei Businessweek," sagt Dennis McGuire, CEO von MEI. "Es freut uns sehr, dass das System auch weiterhin als ein wichtiges Element in der täglichen Produktion wirkt und dazu beigetragen hat, das Redesign sowie die Einführung neuer Technologien zu ermöglichen."

Weitere Informationen finden Sie unter www.vjoon.de und www.maned.com.

Über MEI
Managing Editor Inc., Premium-Entwicklungspartner von Adobe, entwickelt hochwertige Software-Lösungen. MEI hat sich auf Lösungen spezialisiert, die Inhalte für jedes Ausgabemedium bereitstellen - Print, Online, Tablets wie das iPad, mobile Endgeräte wie das iPhone und andere digitale Formate. MEI bietet Produkte an wie Page Director® Series of Advertising and Classified Layout Systems, vjoon K4, Integrated Production Suite (IPS) und IPS AdTrac.

vjoon GmbH

Bereits seit 1990 im Publishing-Markt etabliert, ist vjoon einer der führenden Entwickler für Workflow-Lösungen auf Basis der Adobe® Creative Suite®. vjoon integriert Neuerungen von Adobe umgehend in seine Lösungen und entwickelt konsequent für die Bedürfnisse des Marktes. Sein prominentes Produkt, vjoon K4(TM) , ist eine der innovativsten Crossmedia-Publishing-Plattformen auf dem Markt. Über vjoon K4 können Inhalte für jeden Ausgabekanal - wie Print, Online, Mobile oder Tablet - aufbereitet werden. Basierend auf dem zeit- und kostensparenden Unified Publishing Process bietet vjoon K4 die richtigen Werkzeuge, mit denen Publisher reibungslos und effizient publizieren können - egal, ob Magazine, Zeitungen, Verkaufsmaterialien, Geschäftsberichte oder Bücher. Weltweit profitieren namhafte Kunden in Umgebungen von zehn bis über 1.200 Benutzern von dieser ausgefeilten Lösung. Um eine hochwertige Systemintegration und -betreuung beim Kunden zu gewährleisten, arbeitet vjoon mit einem weltweiten Netz von mehr als 30 qualifizierten Integratoren zusammen. Der Unternehmenssitz von vjoon befindet sich in der Metropolregion Hamburg.