PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 334170 (vjoon GmbH)
  • vjoon GmbH
  • Kieler Straße 103-107
  • 25474 Bönningstedt
  • http://www.vjoon.com
  • Ansprechpartner
  • +49 (40) 55 69 50-25

Frisches Layout und schnellere Abläufe: ADAC Motorwelt nutzt Integration von K4 und Dalim Dialogue

(PresseBox) (Hamburg, ) Europas auflagenstärkstes Magazin (13,8 Mio. verkaufte Exemplare im Monat) hat mit seinem Relaunch nicht nur sein Cover neu gestaltet: Neben einer Neukonzeption des Heftes hat die ADAC Motorwelt seit Januar 2010 auch ihre Abläufe verbessert und Medienbrüche in der Abstimmung mit ihrem Druckdienstleister eliminiert. So hat SNAP Innovation eine Schnittstelle zwischen dem Redaktionssystem K4 und dem Online-Softproofing System Dialogue von Dalim geschaffen. Damit kann die Redaktion das Fine-Tuning ihrer Layouts direkt über das System mit dem neuen Medien- und Druckdienstleister der ADAC Motorwelt abstimmen.

"Durch die Integration unseres Redaktionssystems K4 und dem Softproofingsystem unseres Mediendienstleisters Laudert gewinnen wir ganze Tage in der Abstimmung", sagt Georg Zähringer, Chef vom Dienst der ADAC Motorwelt. "Zum einen benötigen wir keine Hardcopy-Proofs mehr und können die Layouts farbverbindlich online einsehen, zum anderen informiert uns das System in Echtzeit darüber, wenn ein Proof zur Freigabe vorliegt."

Und so kommunizieren beide Systeme über die von SNAP programmierte Schnittstelle: Ist für ein Layout innerhalb von K4 der Status "Layout an Repro" erreicht, erhalten die Laudert-Mitarbeiter eine Benachrichtigung in dem Dalimsystem, überprüfen und bearbeiten die Photos und stellen ein PDF als Sooftproof in Dialogue ein. Ein automatisches XML-Jobticket über EnFocus Switch meldet nun an K4, dass den ADAC-Mitarbeitern ein Online-Proof zur Verfügung steht: Jetzt schaut der CvD in Dialogue nach, ob er mit der fertigen Seite einverstanden ist. Ist dies der Fall, wird der Softproof in Dalim Dialogue freigegeben und diese Information nach K4 exportiert. Parallel dazu kann die Anzeigenabteilung der ADAC Motorwelt in Dialogue überprüfen, ob das Druckmaterial ihrer Anzeigenkunden auf dem Layout richtig herauskommt. Sind beide Freigaben innerhalb des Dalimsystems erteilt, werden sie als Metadaten nach K4 exportiert und damit das Layout automatisch in den nächsten Status versetzt. Auf die Weise steht das Dokument ohne zeitliche Verzögerungen für die weitere Produktion zur Verfügung.

"Durch die Integration von K4 und Dalim Dialogue haben wir die letzten Medienbrüche im Produktionsprozess der ADAC Motorwelt geschlossen", sagt Ingo Röseler, Verantwortlicher des Projekts ADAC Motorwelt bei SNAP Innovation. Damit hat die Umstrukturierung der ADAC Motorwelt nicht nur optische Auswirkungen für den Leser, sondern auch technische Verbesserungen für den Verlag erzielt. Anlass für den Relaunch gaben verschiedene Faktoren wie zum Beispiel der Wunsch nach einer frischeren Aufmachung, aber auch der Wunsch nach einem neuen Repro-Anbieter.

Über SNAP Innovation

Seit 1996 unterstützt SNAP Innovation Verlage, Mediendienstleister und Marketingprofis dabei, die redaktionelle Produktion zu optimieren. Heute vertrauen führende Medienunternehmen wie Hubert Burda Media, die WAZ Mediengruppe und der Zeitverlag Gerd Bucerius auf Redaktionslösungen von SNAP. Aber auch innovative Unternehmen aus Industrie und Dienstleistung setzen auf SNAP, wenn es um die Optimierung redaktioneller Produktion geht, unter anderem die ADAC Motorwelt, die Beiersdorf AG oder Vattenfall Europe. Insgesamt hat SNAP über 3.000 Redaktionsarbeitsplätze ausgerollt und in Betrieb genommen. Als technischer Dienstleister für Verlage, Agenturen, Mediendienstleister und Marketing-/Kommunikationsabteilungen bietet SNAP den kompletten Service für die Implementierung und den Betrieb crossmedialer Produktionssysteme. Hierzu verfügt SNAP über ein Portfolio von Softwarelösungen, die kundenspezifisch zu einem maßgeschneiderten Produktionssystem zusammengestellt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.snap.de

Über Dalim

Dalim Software's Automationswerkzeuge vergrößern die geografische und operative Reichweite aller Beteiligten in der Produktionskette. Wir ermöglichen hoch entwickelte, kundenorientierte Anwendungen für Markeninhaber, Verlage, Agenturen, Druckereien, Pre-Media-Unternehmen und Druckformhersteller.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.dalim.com

vjoon GmbH

vjoon, ehemals SoftCare, ist einer der führenden Softwarehersteller für Adobe Creative Suite basierte Workflow-Lösungen. Seine Crossmedia-Publishing-Plattform K4 ermöglicht es Verlagen und Medienhäusern sowie Agenturen und Unternehmen, Inhalte für beliebige Medienkanäle optimal aufzubereiten und gleichzeitig Produktionskosten erheblich zu senken. K4 hat sich bei renommierten Verlagen und Corporate Publishern als das zentrale Produktionswerkzeug etabliert, mit dessen Workflow-Engine sich schlanke Prozesse auch systemübergreifend - zum Beispiel für angebundene Web CMS oder andere Drittsysteme steuern lassen. vjoon K4 ist in Umgebungen von zehn bis über tausend Benutzern erfolgreich im Einsatz - zum Beispiel bei Addison Corporate Marketing (Teil der WPP Group), BASF, Beiersdorf, Condé Nast (USA), DIE ZEIT, Hubert Burda Media, Focus, Le Point, New York Magazine, Playboy, Vogue und Wired. Seit 20 Jahren auf dem Markt, arbeitet vjoon heute mit einem weltweiten Netz von qualifizierten Integrationspartnern zusammen, um eine hochwertige Systemintegration und betreuung bei seinen Kunden zu gewährleisten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.vjoon.de