PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 647249 (vjoon GmbH)
  • vjoon GmbH
  • Kieler Straße 103-107
  • 25474 Bönningstedt
  • http://www.vjoon.com
  • Ansprechpartner
  • Christian Tchorsch
  • +49 (0)40 55 69 50-25

Das war die vjoonity 2013: Anwenderkonferenz erwächst zum Branchenevent

(PresseBox) (Hamburg, ) Die internationale Anwenderkonferenz vjoonity™ stand ganz im Zeichen des Unified Publishing Process™ und der erweiterten Digital-Asset-Management-Funktionalitäten in vjoon K4®. Immer mehr Entscheider der weltweiten vjoon Community nutzen den alljährlichen Event zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken - für noch mehr Kundennähe sorgt zukünftig eine weitere vjoonity in Nordamerika.

Am Freitag, den 29. November trafen sich die Entscheider der Publishingbranche auf der alljährlichen, internationalen vjoon K4 Anwenderkonferenz in der Hafenstadt Hamburg. Die Veranstaltung lief unter dem Motto "Sind ihre Prozesse schlank genug?" und lockte über 150 Gäste aus der ganzen Welt an. Bereits in seiner Keynote legte Andreas Baier von Porsche Consulting dar, wie sich Erfahrungen aus der industriellen Produktion auf das Publishing übertragen lassen. Und so zog sich das Thema Unified Publishing Process (UPP) auch durch nahezu alle weiteren Vorträge, Praxisbeispiele sowie Workshops und fand sich natürlich auch in den Produktstrategien von vjoon K4 wieder. Zum Abschluss der Veranstaltung konnten die Gäste den Tag im Hagenbeck Tropenaquarium bei gutem Essen und in gemütlicher Atmosphäre ausklingen lassen.

Die vielen Anwendungsbeispiele aus der Verlags- und Agenturwelt zeigten eindrucksvoll, wie mit hochgradig automatisierten Workflows unterschiedliche Produktionsstrategien umgesetzt werden können und effizienter gearbeitet wird. Sie zeigten außerdem, dass sich vjoon K4 passgenau in die Arbeitsabläufe unterschiedlicher Unternehmen einfügt; angefangen bei einem multinationalen Großverlag wie Condé Nast International, der seine weltweite Produktions-IT mit vjoon K4 vereinheitlicht, über das Nachrichtenmagazin FOCUS, welches innerhalb kurzer Zeit auf Basis der Printausgabe eine Tablet-App erfolgreich produziert, bis hin zu Agenturen und kleinen kreativen Teams, die mit der Redaktionssoftware hochwertige Corporate-Publishing-Publikationen oder Speziallösungen für Print und Digital entwickeln.

Weitere Highlights waren die exklusive Demonstration der neuen Version von vjoon K4 und die Vorstellung der mittel- bis langfristigen Produktstrategie. Entsprechend dieser Strategie wurde erneut ein größerer Umfang an DAM-Funktionalitäten direkt in vjoon K4 integriert und die technischen Grundlagen für die schnelle Implementierung bereits gestarteter größerer Modulentwicklungen geschaffen. Um die Vielseitigkeit und Flexibilität von vjoon K4 ging es auch in den vier Praxis-Workshops. Hier wurde sich nach den Vorträgen eingehend mit den Möglichkeiten der Software beschäftigt, sodass über den gesamten Tag der große Funktionsumfang der Software praxisrelevant vorgestellt und diskutiert wurde.

Stimmen zur vjoonity:

Malcolm Simms, CTO Condé Nast International:
„Der Erfahrungsaustausch mit der vjoon Community war großartig. Auf der Konferenz wurden die Vorteile von vjoon K4 sehr praxisorientiert veranschaulicht.“

Meghan Milkowski, Vice President Prometheus Global Media:
„Ich hatte eine wunderbare Zeit auf der vjoonity in Hamburg und kehre mit vielen guten Ideen von der Konferenz zurück. Mit der kommenden Version von vjoon K4 werden wir unsere Workflows weiter optimieren können.”

Frank Schöne, Head of Publishing Platform KircherBurkhardt:
„Ich wollte mich auf der vjoonity ausführlich über die kommende Software-Version von vjoon K4 und die nächsten Entwicklungsschritte informieren. Meine Erwartungen wurden hier voll erfüllt. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr.“

„Die erneut große Zahl der Teilnehmer und die vielen konstruktiven Diskussionsbeiträge sowie positiven Aussagen zeigen uns die Wertschätzung der Entscheider der Branche für diese Veranstaltung,“ so Andreas Schrader, CEO der vjoon GmbH. „Unsere Kunden schätzen die Praxisnähe der Themen und die einzigartige Möglichkeit zum direkten Austausch mit vjoon, unseren Partnern und mit den anderen Teilnehmern aus der Branche. Die vjoonity ist ein wesentlicher Bestandteil unserer kundenorientierten Unternehmenskultur und daher freuen wir uns ankündigen zu können, dass wir dieses erfolgreiche Konzept ab 2014 auch in Nordamerika umsetzen werden.“

Die vjoonity erhält, neben Hamburg als den etablierten Standort in Europa, ein weiteres Standbein in Amerika. Damit ist sie auch in einem der traditionell größten vjoon K4 Märkte vor Ort präsent. Die vjoonity Americas ist für den Sommer 2014 in New York geplant. Die vjoonity Europe folgt dann voraussichtlich im Herbst 2014 in Hamburg.

Weitere Informationen sowie Bildmaterial zur vjoonity sind unter www.vjoonity.com sowie www.vjoon.com abrufbar. Der Fotogalerie folgt in Kürze auch ein kurzer Zusammenschnitt des Events als Video. Für weitere Informationen bietet vjoon auch einen Twitterfeed an, der in den zurückliegenden Posts weiterführende Links zur Veranstaltung beinhaltet.

Weiterführende Links:
vjoon Website – www.vjoon.com
Folgen sie uns auf Twitter – www.twitter.com/vjoon
Videos finden Sie auf unserem YouTube-Channel – www.youtube.com/vjoonk4
vjoonity (vjoon Community) Website – www.vjoonity.com

Website Promotion

vjoon GmbH

Bereits seit 1990 im Publishing-Markt etabliert, ist vjoon einer der führenden Entwickler für Workflow-Lösungen auf Basis der Adobe® Creative Suite® und Reseller der Adobe Digital Publishing Suite (DPS). vjoon integriert Neuerungen von Adobe umgehend in seine Lösungen und entwickelt konsequent für die Bedürfnisse des Marktes. Sein prominentes Produkt, vjoon K4®, ist eine der innovativsten Cross-Media-Publishing-Plattformen auf dem Markt. Über vjoon K4 können Multimedia-Inhalte für jeden Ausgabekanal - wie Print, Tablet, Online oder Mobile - aufbereitet und verwaltet werden. Basierend auf dem zeit- und kostensparenden Unified Publishing Process™ bietet vjoon K4 die richtigen Werkzeuge, mit denen Publisher reibungslos und effizient publizieren können - egal, ob Magazine, Zeitungen, Corporate Publishing, Geschäftsberichte, Produktinformationen oder Bücher. Weltweit profitieren namhafte Kunden in Umgebungen von drei bis über 1.500 Benutzern von dieser ausgefeilten Lösung. Um eine hochwertige Systemintegration, das Training und den Support beim Kunden zu gewährleisten, arbeitet vjoon mit einem globalen Netz von mehr als 30 qualifizierten Partnern zusammen. Der Unternehmenssitz von vjoon befindet sich in der Metropolregion Hamburg.