PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 434088 (VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH)
  • VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH
  • Hasengartenstr. 14
  • 65189 Wiesbaden
  • http://www.vitronic.de
  • Ansprechpartner
  • Lucas Goebel
  • +49 (611) 7152-361

VITRONIC präsentiert Standardsysteme plus individuelle Lösungen zur EUPVSEC

VINSPECsolar zur automatisierten, kamerabasierten Qualitätsprüfung von Solarzellen, Wafern und Modulen

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Auf der 26. European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition vom 5.-9. September 2011 in Hamburg präsentiert VITRONIC kamerabasierte Inspektionssysteme zur Qualitätsprüfung von Solarzellen, Wafern und Modulen. Damit lassen sich individuelle Lösungen für komplexe Herausforderungen und spezifische Ansprüche realisieren.
Mit ca. 1.000 installierten VINSPECsolar-Systemen bei 40 Kunden weltweit zählt VITRONIC zu den führenden Anbietern von kamerabasierten Inline-Inspektionssystemen in der Photovoltaik.
VINSPECsolar-Lösungen eignen sich sowohl für effiziente und sichere Standardaufgaben bei der Qualitätsprüfung von Solarzellen, Wafern und Modulen, als auch für komplexe Prüfprozesse, aufwändige Systemintegrationen oder flexible Erweiterungen, bei denen andere Systeme an ihre Grenzen stoßen.
Mit der hochauflösenden Kameratechnik erkennen VINSPECsolar-Systeme zuverlässig u.a. Mikrorisse, Einschlüsse, Löcher, Ecken- und Kantenausbrüche sowie Fingerunterbrechungen, Pastenflecken und Farbfehler. Sie sorgen dafür, dass Qualitätsschwankungen schnell erkannt und die Produktqualität konstant hoch gehalten werden kann. Intelligente und erprobte Klassifikations-Software ermöglicht sichere Sortierung nach Farbklassen oder A- und B-Qualitäten sowie Ausschuss.

Darüber hinaus können mit VINSPECsolar-Lösungen bei der Qualitätsprüfung wichtige Daten gesammelt und auf dieser Basis Prozesse optimiert werden beispielsweise um Schwankungen in den Produktionsprozessen zu erkennen oder die Integration veränderter Prozesse zu verbessern.
Die besondere Flexibilität des Prüfsystems zeigt sich auch darin, dass bereits über einhundert Solarzellentypen der aktuellen Generation eingelernt wurden und bei den unterschiedlichen Kunden täglich angewendet werden eine große Herausforderung angesichts der erheblichen Unterschiede verschiedener Solarzellen etwa hinsichtlich Drucklayout und Oberflächenbeschaffenheit.

Weitere Informationen zu VITRONIC VINSPECsolar-Systemen in der Photovoltaik finden Sie hier.Auf der 26. European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition vom 5.-9. September 2011 in Hamburg präsentiert VITRONIC kamerabasierte In-spektionssysteme zur Qualitätsprüfung von Solarzellen, Wafern und Modulen. Damit lassen sich individuelle Lösungen für komplexe Herausforderungen und spezifische Ansprüche realisieren.
Mit ca. 1.000 installierten VINSPECsolar-Systemen bei 40 Kunden weltweit zählt VITRONIC zu den führenden Anbietern von kamerabasierten Inline-Inspektionssystemen in der Photovoltaik.
VINSPECsolar-Lösungen eignen sich sowohl für effiziente und sichere Standardaufgaben bei der Qualitätsprüfung von Solarzellen, Wafern und Modulen, als auch für komplexe Prüfprozesse, aufwändige Systemintegrationen oder flexible Erweiterungen, bei denen andere Systeme an ihre Grenzen stoßen.
Mit der hochauflösenden Kameratechnik erkennen VINSPECsolar-Systeme zuverlässig u.a. Mikrorisse, Einschlüsse, Löcher, Ecken- und Kantenausbrüche sowie Fingerunterbrechungen, Pastenflecken und Farbfehler. Sie sorgen dafür, dass Qualitätsschwankungen schnell erkannt und die Produktqualität konstant hoch gehalten werden kann. Intelligente und erprobte Klassifikations-Software ermöglicht sichere Sortierung nach Farbklassen oder A- und B-Qualitäten sowie Ausschuss.

Darüber hinaus können mit VINSPECsolar-Lösungen bei der Qualitätsprüfung wichtige Daten gesammelt und auf dieser Basis Prozesse optimiert werden beispielsweise um Schwankungen in den Produktionsprozessen zu erkennen oder die Integration veränderter Prozesse zu verbessern.
Die besondere Flexibilität des Prüfsystems zeigt sich auch darin, dass bereits über einhundert Solarzellentypen der aktuellen Generation eingelernt wurden und bei den unterschiedlichen Kunden täglich angewendet werden eine große Herausforderung angesichts der erheblichen Unterschiede verschiedener Solarzellen etwa hinsichtlich Drucklayout und Oberflächenbeschaffenheit.

Weitere Informationen zu VITRONIC VINSPECsolar-Systemen in der Photovoltaik gibt es unter http://www.vitronic.de/...

VITRONIC auf der EU PVSEC vom 5.-9. September 2011 in Hamburg: Halle 3, Stand B1U

VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH

VITRONIC entwickelt, produziert und vertreibt Bildverarbeitungssysteme – vom Standardprodukt mit kundenspezifisch erweiterbaren Modulen bis hin zu individuellen Sonderlösungen. VITRONIC-Kunden erhalten nicht nur schlüsselfertige Systeme aus einer Hand sondern auch den perfekten, maßgeschneiderten Service über die gesamte Produktlaufzeit.
Optische Qualitätskontrolle in der Wafer-, Solarzellen- und Modulproduktion trägt entscheidend dazu bei, dass qualitativ hochwertige und eindeutig klassifizierte Produkte ausgeliefert werden. Dank langjähriger Erfahrung und vieler erfolgreich implementierter Systeme bei Herstellern in Europa, Asien und den USA liefert VITRONIC für jede Aufgabenstellung die passende Technologie.