PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 598975 (VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH)
  • VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH
  • Hasengartenstr. 14
  • 65189 Wiesbaden
  • http://www.vitronic.de
  • Ansprechpartner
  • Birgit Löschner
  • +49 (611) 7152-261

Kombinierte Erfassung und Röntgenprüfung von Frachtgut

Pilotprojekt bei UPS am Flughafen Köln-Bonn: VITRONIC und Smiths Detection kooperieren bei der sicheren Prüfung grenzüberschreitender Frachtstücke

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Im Rahmen eines Pilotprojekts für UPS in Köln arbeiten die VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH und die Smiths Detection Hand in Hand. Ziel ist die automatisierte Erfassung und Röntgenprüfung von Frachtstücken.

Für die automatisierte Erfassung von Barcodes und Maxicodes auf den Frachtstücken sorgt ein 6-Seiten Lesesystem von VITRONIC inklusive zertifizierter Volumenvermessung. Das kamerabasierte Identifikationssystem sowie das Röntgenprüfsystem von Smiths Heimann sind an nur einer Stelle in der Fördertechnik kombiniert, wodurch sich der Platzbedarf erheblich verringert.

Der Vorteil eines kombinierten Systems liegt darin, dass von den jeweils erfassten Daten ein einziger Datensatz erzeugt wird und somit die einfache und schnelle Nachverfolgung der einzelnen Frachtstücke mittels der gespeicherten Sendungs- bzw. Tracking-codes garantiert ist.

Es werden sowohl die Grauwertbilder der Frachtstück-Oberflächen (sechs Seiten), die Leseergebnisse (Barcodes, 2D-Codes) sowie das Volumen und die Röntgenbilder in einem VITRONIC-eigenen Archivierungssystem gespeichert. Steuerungsseitig benötigt das kombinierte System nur eine Schnittstelle und erleichtert somit die Integration in die gesamte Anlage.

Hintergrund der kombinierten Lösung ist die seit 2010 geltende EU-Verordnung 300/2008. Diese, sowie das nationale Luftsicherheitsgesetz (LuftSiG) sehen vor, dass Luftfahrtunternehmen die Fracht vor der Verladung in ein Flugzeug umfangreichen Sicherungsmaßnahmen (Röntgen, Simulationskammer etc.) unterziehen müssen. Folgen dieser Maßnahmen sind u. a. längere Verlade- und Standzeiten der Flugzeuge, was wiederum hohe Kosten für alle beteiligten Unternehmen nach sich zieht.

VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH

Über VITRONIC
Mit mehr als 20.000 weltweit installierten Kamerasystemen zählt VITRONIC zu den führenden Anbietern in der kamerabasierten Bildverarbeitung. VITRONIC entwickelt und vertreibt mit über 400 Mitarbeitern vom Hauptsitz in Wiesbaden aus Standardprodukte bis hin zu individuellen Sonderlösungen.
Zu den wichtigsten Kundenbranchen zählen die Automobil- und Automobilzulieferindustrie, die Verkehrstechnik, Photovoltaik, Medizintechnik Pharmaindustrie und Logistik.
Die Kernkompetenz von VITRONIC im Bereich Logistik sind kamerabasierte vollautomatische Identifikationslösung für Warehousing, Distribution und Paketdienstleister.

Über Smiths Detection
Smiths Detection ist ein weltweiter Marktführer im Bereich Detektions- und Prüfsysteme für militärische Anwendungen, Transportwesen und innere Sicherheit. Mit über 70.000 installierten Röntgenprüfsystemen weltweit ist die Röntgentechnologie einer der zentralen Bereiche von Smiths Detection.
Die Röntgenscanner von Smiths Detection werden u.a. bei der Suche nach Sprengstoffen, Waffen, Drogen und Schmuggelware in Gepäck, Postsendungen und Fracht eingesetzt. Sie ermöglichen es Flugsicherheitsbehörden, Polizeibeamten, Zollexperten und Industriekunden, ihre Sicherheitsmaßnahmen für verschiedene Sicherheitsumgebungen berührungslos zu optimieren.
Smiths Detection in Wiesbaden ist das Center of Excellence und R & D-Zentrale für Röntgentechnologie von Smiths Detection sowie zentrale Produktionsstätte für Röntgenprüfsysteme.