Der preeflow eco-PEN als Densimeter

Alternative Anwendungsform als Densimeter für die Mikrodosierer aus dem Hause ViscoTec

Der preeflow eco-PEN als Densimeter (PresseBox) ( Töging a. Inn, )
Präzise Angaben zu den Materialeigenschafen sind unerlässlich für die Dosiergenauigkeit. In der Regel liegt den Flüssigkeiten und Pasten ein Materialdatenblatt mit allen relevanten Daten bei. Dennoch – manche Informationen werden nicht kommuniziert oder sind variabel. Häufig betrifft dies die Dichte des Mediums. Für die volumetrische Dosierung ist die Dichte jedoch eine besonders wichtige Größe und nicht ohne Grund ist eine Kalibrierung des Dispensers, bei Inbetriebnahme, für ein perfektes Dosierergebnis unumgänglich. Mit dem preeflow eco-PEN ist es möglich, eine Dichtemessung über die Kalibrierung durchzuführen.

Doch wie geht das?

Die Basiseinstellung der preeflow Steuerungen basiert auf der Dichte von Wasser. Kalibriert man zunächst gemäß der Betriebsanleitung in der Voreinstellung (Wasser) und kontrolliert danach die Dosiermenge mit einer Hochpräzisionswaage, wird ein definiertes Gewicht aufgezeigt. Wechselt man nun auf das unbekannte Medium und führt erneut eine Kalibrierung durch – ohne die für Wasser gesetzte Dichte zu verändern – erhält man ein abweichendes Gewicht mit bekanntem Volumen. Über die Formel zur Dichtenberechnung (ρ=m/V) lässt sich so die Dichte herausfinden. Für den Dosierprozess muss die Steuerung mit der bekannten „neuen“ Dichte noch einmal kalibriert werden. Einer präzisen und perfekten Dosierung, auch im Mikroliterbereich, steht nun nichts mehr im Wege.

Mikrodosierung in Perfektion!

preeflow® ist eine Marke der ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH. ViscoTec beschäftigt sich vorwiegend mit Anlagen, die zur Förderung, Dosierung, Auftragung, Abfüllung und der Entnahme von mittelviskosen bis hochviskosen Medien benötigt werden. Der Hauptsitz des technologischen Marktführers ist in Töging (Oberbayern, Kreis Altötting). Darüber hinaus verfügt ViscoTec über Niederlassungen in den USA, in China und in Singapur und beschäftigt weltweit rund 150 Mitarbeiter. Die Marke preeflow® steht für präzises, rein volumetrisches Dosieren von Flüssigkeiten in Kleinstmengen und entstand im Jahr 2008. Weltweit werden preeflow® Produkte geschätzt, nicht zuletzt aufgrund einzigartiger Qualität – Made in Germany. Ein internationales Händlernetz bietet professionellen Service und Support rund um die preeflow Dosiersysteme. Die vielfältigen Anwendungsbereiche umfassen unter anderem die Branchen Automotive, Elektro- und Elektronikindustrie, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt, erneuerbare Energien, Elektro- und Hybridtechnik und Mess- und Sensortechnik. Alle preeflow® Systeme lassen sich dank standardisierter Schnittstellen einfach integrieren. Weltweit arbeiten etwa 10.000 preeflow® Systeme in halb- oder vollautomatischen Dosieranwendungen zur vollsten Zufriedenheit der Anwender und Kunden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.