viaprinto vereinfacht Print-on-Demand für Kunden-Dokumente durch Print-Button

Dr. Michael Fries, Geschäftsführer von viaprinto (PresseBox) ( Münster, )
.
- Vordefinierte Produkte einfach veröffentlichen
- Print-Button für 1-Klick-Bestellung
- Feature bereits im Einsatz

viaprinto revolutioniert das Management von Druck-Dokumenten: Mit der neuen Funktion "Print- Button" können Nutzer ihre vordefinierten Printprodukte sowohl ausgewählten Empfängern als auch der breiten Öffentlichkeit zum Bestellen zur Verfügung stellen. Viele Kunden setzen das neue Print-on-Demand-Feature bereits ein. Hierdurch können Adressaten der viaprinto-Kunden mit einem einfach Klick direkt in die vordefinierte Vorschau des Produktes und zur Bestellung gelangen.

"Wir möchten für unsere Kunden nicht nur flexibel und hochwertig drucken, sondern ihnen auch einfache Wege für die Veröffentlichung gegenüber ihren jeweiligen Zielgruppen bereitstellen. Der viaprinto Print- Button ist dabei ein sehr praktisches Feature", sagt Dr. Michael Fries, Geschäftsführer von viaprinto. Dies sei besonders für Unternehmen interessant: Die Bereitstellung von beispielsweise Referenzbooklets, Kundenmagazinen, Vertriebs- und Schulungsunterlagen, Firmenprofil- Broschüren, Magazinen, Büchern oder Bedienungsanleitungen werde deutlich vereinfacht. Über den viaprinto Print-Button im Inter- oder Intranet können viaprinto-Nutzer ihre vordefinierten Druck-Dokumente nun Dritten zugänglich machen.

Dabei haben die viaprinto-Kunden jederzeit volle Kontrolle über die Qualität und Ausführung ihrer Produkte, die sie zum Druck zur Verfügung stellen, denn ihre freigegebenen Druck-Dokumente sind für Dritte in ihren Parametern nicht mehr änderbar. Die Empfänger geben ledig lich die gewünschte Auflage und ihre eigenen Lieferdaten ein. Eine Mindestbestellmenge gibt es nicht, so dass eine bedarfsgerechte Order möglich ist. Die Lieferung kann auf Wunsch für viele Produkte per 36-Stunden-Expressversand oder in vielen Regionen Deutschlands über Nacht per Overnight-Express erfolgen.

Die Funktionsweise des Print-Buttons ist denkbar einfach: Kunden erstellen im Dokumenten-Manager zunächst aus ihrer Quelldatei ein Druck-Dokument mit den von ihnen vorgesehenen Parametern wie Produktart, Format, Bindung und Grammatur. Zudem besteht die Möglichkeit, eine Kurzbeschreibung des Produkts hinzuzufügen. Abschließend kann der Kunde einen Link generieren, über den Dritte direkt in die detaillierte Online-Vorschau des vorkonfigurierten Druckerzeugnisses gelangen. Dieser Deeplink kann ganz einfach per E-Mail versendet oder auf einer Website mit dem viaprinto Print-Button eingebunden werden.

Laut viaprinto machen bereits viele Kunden von dieser Funktion Gebrauch. So hat beispielsweise Prof. Dr. Ulrich Kaiser von der Hochschule für Musik und Theater in München die neue Print-Button- Funktion für die Veröffentlichung seiner Lehr- und Lernmaterialien eingebunden. Er stellt seinen Studenten Lehrbücher und Unterrichtswerke über musik-openbooks.de zur Verfügung. Dort gelangen die angehenden Akademiker über den viaprinto-Button direkt in die Online- Vorschau des gewünschten Buches und müssen ihre Bestellung nur noch abschicken.

Weitere Informationen unter:

www.viaprinto.de
www.cewecolor.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.