Versand innerhalb von 24 Stunden: VEXCARD liefert als erster deutscher Anbieter Kreditkarten im Expressverfahren

VEXCARD MasterCard (PresseBox) ( Berlin, )
Einfach die Onlinebestellung absenden – schon ist die neue Kreditkarte einsatzbereit und kommt per Expresszustellung innerhalb von 24 Stunden ins Haus. Diesen deutschlandweit einzigartigen Service bietet die VEXCARD GmbH ihren Kunden an. In Kooperation mit MasterCard gibt das in Berlin ansässige Unternehmen in Deutschland sofort verfügbare Prepaid-Kreditkarten unmittelbar nach dem Bestellvorgang aus. Der Kunde erhält seine Kreditkarten-Daten per E-Mail, die umgehend bei MasterCard aktiviert werden, so dass er sofort damit bezahlen kann. Die physische, nicht personalisiert Karte geht noch am selben Werktag in die Post. Im Internet unter www.vexcard.com kann die Karte ohne Bonitätsprüfung und Schufakontrolle beantragt werden.

„Aufladen lässt sich die Kreditkarte dann bequem per Bankeinzahlung, Paysafe oder per Nachnahme“, erläutert Yvonne Prenzel, Geschäftsführerin der VEXCARD GmbH. Damit hat der Besitzer seine Kosten immer im Blick. Ansonsten funktioniert die VEXCARD wie jede andere Kreditkarte auch: Kunden können an allen Automaten bequem Bargeld abheben oder beim Internet-Einkauf mit der Karte zahlen. Bis 1000 Euro ist die Kreditkarte völlig anonym und bietet einen guten Schutz bei Bezahlungen im Internet. Hinzu kommt ein weiterer Service für VEXCARD-Kunden: Karteninhaber haben die Möglichkeit, untereinander in Echtzeit Geld zu günstigen Konditionen zu transferieren und es sich auch sofort am Geldautomaten auszahlen zu lassen.

Weitere Informationen unter: www.vexcard.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.