Abriss und Neubau oder Kernsanierung?

Eine empirische Untersuchung zur Nutzungsdauer von Wohngebäuden des 20. Jahrhunderts im Ruhrgebiet

„Abriss und Neubau oder Kernsanierung?“ von Dr. Konstantin Kortmann (PresseBox) ( Köln, )
Die lange Nutzungsdauer ist ein typisches Merkmal von Immobilien. Sie erlaubt die Akkumulation der großen Ströme an Kapital und Material im jeweiligen Gebäudebestand. Darüber hinaus prägen Gebäude das Leben der Menschen über einen langen Zeitraum. Damit ist die Nutzungsdauer eine zentrale Größe in der Analyse und Bewertung von Gebäuden und Gebäudebeständen. Die Dissertation „Abriss und Neubau oder Kernsanierung?“ – jetzt als Band 05 der Reihe „Schriften des Forschungscenters betriebliche Immobilienwirtschaft“ im Immobilien Manager Verlag IMV erschienen – beschäftigt sich mit der Entscheidung über die Nutzungsdauer von Immobilien, die entweder durch Abriss und Neubau oder durch Kernsanierung beendet wird.

Anhand eines Beispielbestandes an Wohngebäuden im Ruhrgebiet untersucht der Autor Dr. Konstantin Kortmann mit Hilfe statistischer Methoden, welche wirtschaftlichen und technischen Nutzungsdauern in der Praxis beobachtet werden. Das Ergebnis der Untersuchung zeigt: Die Nutzungsdauer der Gebäude im Ruhrgebiet ist sehr lang. Der Vergleich mit anderen Untersuchungen und Normen lässt eine hohe Gültigkeit der Ergebnisse für Deutschland vermuten. Daraufhin analysiert Kortmann, welchen Einfluss die Nutzungsdauer der Gebäude auf das Anreizsystem der Immobilieneigentümer hat. Dieser Einfluss wird für die beiden gebäudebezogenen Zahlungsströme Miete und Instandhaltung bestimmt.

Im Ergebnis haben die Eigentümer den Anreiz, Wohngebäude so lange auf dem Markt zu lassen, wie diese vermietbar sind. Die Vorteile von Neubauten überwiegen in der Regel nicht den Nachteil höherer Anfangsausgaben gegenüber der Sanierung eines bestehenden Gebäudes.

Abriss und Neubau oder Kernsanierung?
Eine empirische Untersuchung zur Nutzungsdauer von Wohngebäuden des 20. Jahrhunderts im Ruhrgebiet.
Von Dr. Konstantin Kortmann.
Immobilien Manager Verlag GmbH & Co. KG.
2008. DIN A5. Kartoniert. 266 Seiten.
EURO 57,–.
ISBN 978-3-89984-190-9.

Bestellungen unter: Immobilien Manager Verlag IMV GmbH & Co. KG,
Telefon: 0221 5497-120, Telefax: 0221 5497-130,
E-Mail: service@immobilienmanager.de, Internet: www.baufachmedien.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.