Handelsblatt und WirtschaftsWoche jetzt auch in Österreich als ePaper im digitalen Austria-Kiosk

Düsseldorf, (PresseBox) - Handelsblatt und WirtschaftsWoche sind jetzt auch in Österreich als ePaper über die österreichische digitale Printmedien-Plattform Austria-Kiosk erhältlich. Die beiden führenden Wirtschaftstitel aus der Düsseldorfer Verlagsgruppe Handelsblatt sind die ersten deutschen Publikationen, die in das Angebot von www.austria-kiosk.at aufgenommen wurden. Die ePaper können mit einem entsprechenden Reader auf PC, Mac, Laptop und Tablet-PC oder auf jedes andere internetfähige Gerät heruntergeladen werden. Der Austria-Kiosk wurde von der Austria Presse Agentur (APA) in Zusammenarbeit österreichischen Printverlagen entwickelt.

Website Promotion

Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH

Die Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH und Co. KG (VHB), ein Unternehmen der Dieter von Holtzbrinck Medien GmbH, ist das führende Medienhaus für Wirtschafts- und Finanzinformationen in Deutschland. Die Verlagsgruppe wurde 1946 gegründet und hat ihren Sitz in Düsseldorf.

Die Verlagsgruppe Handelsblatt steht für fairen, fundierten, unabhängigen und seriösen Qualitätsjournalismus. Ihre Leser sind anspruchsvoll. Die Verlagsgruppe Handelsblatt publiziert für Entscheider, vor allem Selbstständige, Unternehmer und leitende Angestellte.

Große Marken wie Handelsblatt und WirtschaftsWoche, zahlreiche Fachzeitschriften und Fachbücher, das breite multimediale Angebot und ein globales redaktionelles Netzwerk begründen den Spitzenplatz der Verlagsgruppe Handelsblatt im Bereich Wirtschaftspublizistik. Zur Gruppe zählen auch Serviceunternehmen wie iq media marketing gmbh, der führende Vermarkter für Entscheidermedien, corps, der Verlag für Kundenzeitschriften sowie weitere Beteiligungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.