PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 236777 (RFID im Blick | RFID tomorrow)
  • RFID im Blick | RFID tomorrow
  • Bardowicker Straße 6
  • 21335 Lüneburg
  • http://www.rfid-im-blick.de

Aktuelle Trends im Mobile Computing

Experten von Psion Teklogix informieren im CeBIT Forum AutoID/RFID

(PresseBox) (Amelinghausen , ) Handheld-Computer sind ein fester Bestandteil der heutigen mobilen Arbeitswelt. Sie kommen zumeist in rauesten Industrie- sowie Logistikumgebungen zum Einsatz und verfügen deshalb über spezielle Merkmale im Bezug auf Robustheit, Display, Akkuleistung, Ergonomie und Multifunktionalität. Moderne Handheld-Computer verbinden Kommunikation und Ortung mit Datenerfassung via 2D-Imager, Barcode-Scanner, RFID-Reader oder Pick-by-Voice. Dadurch sind sie in der Lage, die Produktivität und Effizienz von Prozessen zu steigern und die Qualität der Datenerfassung zu optimieren.

Experten von Psion Teklogix erläutern am Freitag, den 6. März, von 10 bis 12 Uhr, zentrale Aspekte des Themas „Mobile Computing“. Das Unternehmen ist zudem Sponsor des CeBIT Forum AutoID/RFID auf der CeBIT 2009.

Jürgen Heim, Managing Director der Psion Teklogix GmbH, geht eingangs auf die Frage ein, welche allgemeinen Anforderungen an Mobile-Computing-Lösungen im industriellen Umfeld gestellt werden. Hier geht es um besondere Charakteristika von Handheld-Computern speziell für den Einsatz in professionellen Umgebungen. Siegfried Schrottenbaum wiederum stellt die Frage: „Pick-by-voice – Revolution oder Evolution: Wohin geht die Reise?“ Im Rahmen seines Vortrages wird er die Entwicklung sprachgesteuerter Datenerfassung nachvollziehen und einen Ausblick auf Trends und neue Einsatzgebiete geben.

„RFID – ein ‚Hype’ ist zur etablierten Technologie geworden“ ist das Thema des Vortrags von Roman Winter. Hierbei geht er unter anderem darauf ein, ob RFID immer noch als heilsbringende Technologie für jeden Anwender betrachtet werden kann und ob sie den Barcode eines Tages vollständig verdrängen wird. Zudem erläutert Roman Winter, wann der Einsatz von RFID wirtschaftlich ist. Als Abschluss der Vortragsreihe verdeutlicht Lars Böddecker die Optimierungspotenziale, die durch den Einsatz von Mobile-Computing-Lösungen entstehen. Anhand anschaulicher Praxisbeispiele wird deutlich, wie Produktivitätssteigerungen und Effizienzgewinne bei verschiedenen Anwendern möglich sind.

Im Anschluss an die Vorträge ab 12 Uhr diskutieren die Experten gemeinsam die Frage „Mobile Computing: Wie sicher sind wir?“ Moderiert wird die Diskussionsrunde von Wolf-Rüdiger Hansen, AIM-D e.V. Weiterer Teilnehmer des Round Table ist Thorsten Dietrich von der Psion Teklogix GmbH.

Alle Vorträge und weitere Informationen auf einen Blick gibt es unter www.cebit-forum-autoid-rfid.de

Bildquelle: Psion Teklogix GmbH

Kontakt:
Anja Van Bocxlaer
Chefredaktion „RFID im Blick“
info@rfid-im-blick.de
www.rfid-im-blick.de