Fachkräftemangel im IT-Bereich

Bedarf nach IT-Spezialisten wächst weiter

(PresseBox) ( Wermelskirchen, )
Laut einer Studie des Branchen-Verbands Bitkom gibt es aktuell ca. 38.000 offene Stellen für IT-Spezialisten. Im Vorjahresvergleich ist die Anzahl der offenen Stellen im IT-Bereich somit um 10.000 bzw. 36% gestiegen. Die IT-Branche zeigt sich weiterhin unbeeindruckt von schwächeren Aussichten auf die Gesamtkonjunktur.

Bei den befragten Unternehmen sprechen 58% von einem "Fachkräftemangel" - mehr noch als während des Booms 2007 und 2008. Ca. 17.000 der offenen Stellen fallen auf die Informations- und Telekommunikationsbranche.

Besonders gut laufen die Geschäfte im Mittelstand und bei den Softwarehäusern. Fast 90% der Softwarehäuser rechnen für 2013 mit steigenden Umsätzen. Mehr als 60% der mittelständischen Unternehmen wollen in 2013 zusätzliche Mitarbeiter beschäftigen. Nur 4% fürchten hingegen einen Stellenabbau.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.