IRIS M® – Das erste Komplettsystem zur berührungslosen, visuellen Verstärkung von dynamischen Bewegungen und Schwingungen (Motion Amplification®)

IRIS M Komplettsystem (PresseBox) ( Krakau, )
Die Firma VIMS präsentiert mit IRIS M das erste System zur berührungslosen Messung und visuellen Verstärkung von Bewegungen und Schwingungen. Iris M ermöglicht es Schwingungen mit wenig Aufwand in Echtzeit sichtbar zu machen. Entwickelt und hergestellt wird das Systems von der US-amerikanischen Firma RDI Technologies aus Knoxville, TN. Die Technologie der kamerabasierten Schwingungsmessung und -visualisierung wird unter dem geschützten Namen „Motion Amplification®“ vermarktet.

Iris M ist eine sehr effektive Technologie zur Diagnose von Störungen und Schäden die durch unzulässige Bewegungen oder Schwingungen verursacht werden. Eine Hochgeschwindigkeitskamera erkennt jede kleinste Bewegung und die Software verstärkt diese auf eine Stufe, die mit dem bloßen Auge sichtbar ist. Jedes Pixel der Kamera wird als Sensor genutzt. Für eine Messung wird die Kamera auf ein ausgeleuchtetes Objekt ausgerichtet und nach einer kurzen Messzeit und anschließender „on the fly“ Auswertung sieht der Nutzer die Bewegung auf bisher unbekannte Weise. Messobjekte können nah (wenige cm) oder weit entfernt sein. Die Auflösung und Genauigkeit des Systems liegt je nach Abstand zum Messobjekt im μm-Bereich.

Iris M führt Millionen von Messungen im Bruchteil einer Sekunde durch, ohne physischen Kontakt mit der Maschine oder einer aufwändigen Sensorverkabelung. Unzulässige Schwingungen und Bewegungen werden so auf eine intuitive und verständliche Art und Weise sichtbar gemacht. Einsatzgebiete sind alle beweglichen Aggregate, egal ob eine rotierende Maschinen, Anlagen, Rohre oder Fundamente.

Das patentierte Verfahren beruht auf der Messung von kleinsten schwarz/weiss Kontrasten, die das menschliche Auge nicht erkennt. Die Software wertet die Kontrastverschiebungen aus und verstärkt diese visuell. Im Resultat kann Schwingungsform und Amplitude eindrucksvoll erkannt und analysiert werden.

Die Auswertung der Schwingungen erfolgt im Zeit- und Frequenzbereich mittels Rohsignal-Trend, FFTAnalyse, Orbit oder als farbige Motion-Map. Ausgefeilte Filterfunktionen ermöglichen es einzelne Frequenzen visuell zu isolieren und so deren Auswirkung und Fortpflanzung innerhalb einer Maschine zu erkennen.

Iris M liefert ein Videobild in Echtzeit, und gestattet so Entscheidungen die sich auf konkrete Analysen stützen. Die Software „Iris M Motion Amplification®“ liefert ein leicht verständliches Video der Bewegung während des normalen Betriebes der Maschine. Die Kommunikation zwischen dem technischen und nicht technischen Personal erfolgt effektiver was das Verständnis und den Entscheidungsprozess für mögliche Abhilfemaßnahmen positiv unterstützt.

Ein IRIS M Komplettsystem besteht aus einer Hochgeschwindigkeitskamera mit verschiedenen Objektiven, einem Auswertungsrechner und einer proprietären Software für die Darstellung und Analyse. Alles zusammen wird im stabilen Transportkoffer mit dem notwendigen Zubehör geliefert. Um die Anwender für den Einsatz zu qualifizieren wird eine zwei Tages Schulung mit Theorie- und Praxisteil angeboten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.