Steigende Anforderungen an die finanzielle Führung von EVU

Finanz- und Rechnungswesen im Spannungsfeld von Markt und Regulierung

Vereon AG (PresseBox) ( Kreuzlingen, )
Der stetige Wandel in der Schweizer Energiebranche stellt die EVU vor immer grössere Herausforderungen. Im Spannungsfeld von Marktöffnung, Regulation und Energiewende besteht deren Aufgabe darin, langfristig sinnvolle Massnahmen für eine zuverlässige Energieversorgung zu treffen. Eine wichtige Rolle hierbei spielt die kontinuierliche Weiterbildung der finanziellen Führung dieser Unternehmen.

Der zweitätige Intensivkurs „Finanzielle Führung von EVU“ der Vereon AG bietet hierfür am 24. und 25. Mai 2016 in Bern und am 16. und 17. November 2016 in Baden einen optimalen Überblick.

Die Regulierung und insbesondere das Unbundling haben zu einem Umbruch im Rechnungswesen der Versorgungsunternehmen geführt. Acht hochkarätige Fachreferenten aus den Bereichen Wirtschaft, Finanzen und Controlling geben den Teilnehmenden ihr Expertenwissen weiter und zeigen auf, wie sich das Finanz- und Rechnungswesen optimieren und die branchenspezifischen Anforderungen umsetzen lassen.

Themenschwerpunkte aus dem Programm bilden unter anderem die aktuellen Trends im Finanz- und Rechnungswesen, die steigenden Anforderungen an die finanzielle Führung und das Management Reporting eines EVU sowie die Mittel- und Langfristplanung als Basis für strategische Unternehmensführung. Praktische Beispiele zur Optimierung des Finanz- und Rechnungswesens geben der Veranstaltung einen runden Rahmen.

Der Kurs richtet sich in erster Linie an Mitglieder des Verwaltungsrates und der Geschäftsführung sowie Kader und Mitarbeitende aus den Fachbereichen Rechnungswesen, Finanzen, Controlling, Unternehmensplanung, Recht, Organisation, Regulierungsmanagement, IT, EDV und Netze von Energieversorgungs- und Energiedienstleistungsunternehmen, Unternehmensberatungen und Softwarefirmen.

Weitere Informationen zum Intensivkurs „Finanzielle Führung von EVU“ finden Sie unter www.vereon.ch/ffe.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.