Neu Polysun 5.10: Mit dem neuen Favoriten-Feature stellen Sie Ihre Lieblingsprodukte in den Vordergrund

Die Software Polysun des Schweizer Herstellers Vela Solaris bietet in der neuen Version 5.10 ein neues «Favoriten-Feature», das dem Anwender die Produktwahl stark vereinfacht.

Winterthur, (PresseBox) - Polysun beinhaltet umfangreiche Datenbanken mit marktüblichen Produkten. Betriebe beziehen ihre Produkte aber meistens von wenigen Herstellern. Diese Produkte können neu mit einem Favoritenstern markiert werden und werden bei der Auslegung von Solaranlagen immer zuerst vorgeschlagen und berücksichtigt. Somit lassen sich Verkaufsreporte mit Polysun noch schneller und einfacher erstellen.

Die Polysun-Kataloge umfassen mittlerweile eine umfangreiche und ständig wachsende Anzahl marktüblicher Produkteinträge. Um die Übersicht über die Einträge zu bewahren, kann der Benutzer die Produkte seiner Lieferanten in Polysun mit einem Stern markieren. Bei späterem Arbeiten erscheinen diese gekennzeichneten Produkte immer als erste Auswahl.

Besonders hilfreich ist diese Funktion bei der Wechselrichterauslegung oder bei der Wahl des Warmwasserspeichers. Wie im Beispiel dargestellt (siehe Print Screen auf der rechten Seite) erscheinen als erste Wahl die SMA Sunny Boy Wechselrichter. Falls keins der favorisierten Produkte passt, kann natürlich auf die gesamte Datenbank zurückgegriffen werden.

Erdsonden-Auslegung

Auf dem neuesten Stand der Technik ist der Auslegungsassistent für Erdwärmesonden in Kombination mit Wärmepumpen und/oder Solar. Aufgrund der Warmwasser- und Gebäudeheizlasten schlägt der Assistent eine optimale Sondenlänge vor. Dies funktioniert sowohl bei Einzelsonden als auch bei Sondenfeldern. Ebenfalls berücksichtigt werden die Zusammensetzung der Erdschichten, Abstände der Sonden, Aussentemperaturen etc.

Durch die automatische Auslegung mit Polysun erübrigen sich iterative Simulationen und das Ziel, der überzeugende Verkaufsreport, ist noch schneller erreichbar.

Weitere Neuheiten in Kürze

Neue Features

- Favoriten-Feature: Bevorzugte Produkte können in den Polysun-Katalogen mit einem Stern markiert werden. Sie erscheinen danach jeweils als erstes in der Auswahl.
- Einfacher Schnelleinstieg beim Simulieren: Es wird automatisch die zuletzt verwendete Variante ausgewählt.
- Der Benutzerassistent enthält neu einen Auslegungsassistenten für Erdsonden, verbesserte Wetterdatenzugriffe und diverse weitere Eigenschaften, die das Benutzen von Polysun vereinfachen.

Neue Katalog- und Datenbank-Updates

- 141 neue Photovoltaik-Module (weltweit)
- 714 neue Wechselrichter (weltweit)
- 368 solarthermische Kollektoren aus der Solar Keymark- und SPF-Datenbank (Europa)
- 56 solarthermische Kollektoren nach SRCC OG 100 (Nordamerika)

Neue Schemen und Firmeneinträge

- Sonnenkraft-Thermosiphonsysteme
- Walter Meier-Hydraulikschemen
- Huggler Energietechnik-Speichereinträge
- PVT Kollektor-Einträge für PA-ID PROCESS GmbH
- Zusätzliche Hoval-Hydraulikschemen

Neue Entwicklungen für Polysun Photovoltaik

- Der PV-Auslegungsassistent wurde überarbeitet, so dass mehr und zuverlässigere Wechselrichterauslegungen angezeigt werden. Zudem wurden der Assistent stabiler und Warnmeldungen überarbeitet.

Neue Entwicklungen für Polysun Solarthermie

- Die Vorschläge für die optimale Kollektorauslegung wurden um die Schwimmbadanwendung erweitert. Somit wird die optimale Auslegung für Warmwasser, Gebäudeheizung und Schwimmbad vorgeschlagen.
- Chinesische Kollektoren werden nun aufgrund der Aperturfläche berechnet.
- Das amerikanische Kollektormodell wurde mit einem Korrekturfaktor für Kollektoren nach dem aktuellen Stand der Technik ergänzt, der zum Tragen kommt, wenn der Kollektor mit niedrigeren Durchflüssen als im Test betrieben wird.

Neue Entwicklungen für Polysun Wärmepumpe

- Ein Auslegungsassistent hilft bei der optimalen Dimensionierung von Erdsonden-Feldern.
- Die Distanz zwischen mehreren Erdsondenbohrungen kann neu direkt über die Benutzeroberfläche eingegeben werden.
- Die Tiefe jeder einzelnen Erdschicht kann bestimmt werden.

Diverse Verbesserungen

- Die Gebäudemodelle wurden überarbeitet und an südländische Klimazonen angepasst.
- Bei der Gebäude-Lasteingabe wurde die Masseinheit korrigiert.
- Im Polysun Kühlen wurde der Nasskühlturm überarbeitet.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über Polysun und Vela Solaris finden Sie unter: www.velasolaris.com

Vela Solaris AG

Die Firma Vela Solaris ist führender Anbieter von Planungssoftware für regenerative Energiesysteme. Die von Vela Solaris entwickelte Simulationssoftware Polysun unterstützt Planer, Architekten, Ingenieure und Installateure bei Analyse, Planung und Berechnung von Heizungs- und Kühlsystemen mit Einbezug der erneuerbaren Energie. Insbesondere deckt Polysun die Bereiche Solarthermie, Photovoltaik, Wärmepumpen, Geothermie und Kühlen ab. Zum Angebot von Vela Solaris gehört die Individualisierung der Software (Firmenversionen als Stand-Alone- oder Online-Version) sowie auch vertiefte Forschung in enger Zusammenarbeit mit Hochschulen und der Industrie.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.