PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 339345 (Veeam Software)
  • Veeam Software
  • Konrad-Zuse-Platz 8
  • 81829 München
  • http://www.veeam.com/de/
  • Ansprechpartner
  • Tapio Liller
  • +49 (69) 25738022-0

Vom Monitoring von VMware-Umgebungen zur automatisierten Problemlösung: Veeam nworks PRO Pack für Microsoft System Center

Erweiterung für Microsoft System Center Virtual Machine Manager vereinfacht Überwachung und Steuerung heterogener virtualisierter Infrastrukturen

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Veeam Software (www.veeam.de) hat im Rahmen des Microsoft Management Summit in Las Vegas sein neues Veeam nworks PRO Pack for VMware™ vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Erweiterung für Microsoft System Center Virtual Machine Manager (SCVMM) zur automatisierten Lösung von Systemproblemen in VMware-Umgebungen. Mit Hilfe des nworks PRO Pack können Systemadministratoren jetzt aus ihrer gewohnten Managementumgebung heraus neben ihren Microsoft Hyper-V™ Umgebungen auch virtualisierte Infrastrukturen auf Basis von VMware steuern.

„Mit dem nworks PRO Pack schließt sich der Kreis in Sachen VMware-Monitoring. Unternehmen können weiter die Management-Infrastruktur nutzen, die sie schon haben und zugleich die Servicequalität erhöhen – und das bei geringeren Kosten “, erklärt Ratmir Timashev, President & CEO von Veeam Software. „Die nworks-Lösung nutzt nicht nur die bereits getätigten Investitionen in Microsoft System Center besser aus, sondern schützt diese Investition durch konsitente Vorgehensweisen und ein einheitliches Management über die physische und virtuelle Infrastruktur hinweg. Microsoft liefert hier das Monitoring- und Management-Framework und unser PRO Pack ergänzt es um unser gewachsenes Wissen rund um VMware-Umgebungen.“

Das Veeam nworks PRO Pack for VMware wird als Bestandteil der Version 5.5 des Veeam nworks Management Pack for VMware verfügbar sein. Das Management Pack (MP) ist die Monitoring-Erweiterung für Microsoft System Center Operations Manager und sorgt für die Darstellung von Leistungs- und Topologie-Daten der VMware-Umgebung in der gewohnten Microsoft-Administrationsoberfläche. Version 5.5 des MP enthält neben der Ergänzung um das PRO Pack noch weitere Verbesserungen speziell für Unternehmen mit großen VMware-Installationen. Darunter sind flexiblere Möglichkeiten zur Datensammlung, besseres Load Balancing und zusätzliche Konfigurationsoptionen für hochverfügbare Systeme. Das verbesserte Management Pack nutzt zudem Zusatzfunktionen des Operations Manager wie zum Beispiel „optimized performance providers“ und „consecutive sample monitors“.

Eine Vorabversion („release candidate“) von Veeam Management Pack 5.5 samt dem neuen PRO Pack ist ab sofort als Download verfügbar. Die fertige Version 5.5 wird voraussichtlich im Laufe des zweiten Quartals 2010 bereit stehen.

„Veeam integriert jetzt smarte Monitoring- und Managementfunktionen sowohl in Microsoft System Center Operations Manager, als auch in Virtual Machine Manager. Damit haben Unternehmen alles an der Hand, was sie brauchen, um ihr Administrationsteam produktiver zu organisieren, Servicelevels einzuhalten, und Trainings- und Support-Kosten zu senken, während sie unternehmenskritische Anwendungen virtualisieren“, sagt Veeam-CEO Ratmir Timashev.

Das Veeam nworks PRO Pack for VMware verwendet die Funktion „Performance and Resource Optimisation“ (PRO) im SCVMM, wodurch es dynamische virtualisierte Umgebungen managen kann. „Veeam Software hat sehr eng mit Microsoft zusammengearbeitet, um den Virtual Machine Manager in die Lage zu versetzen, schnell und zielführend auf Performance-Probleme in heterogenen Umgebungen zu reagieren“, sagt Jim Schwartz, Director Solutions Marketing Virtualisierung bei Microsoft. „Wir unterstützen Veeam sehr gern, weil ihre Produkte Investitionen in die Microsoft System Center Suite noch weitergehend ausschöpfen helfen und ein Management aller virtualisierten Infrastrukturen aus einer einzigen Management-Konsole heraus ermöglichen.“

Das Veeam nworks Management Pack ist von VMware sowohl für vSphere 4 als auch für VMware Infrastructure 3 mit dem Zertifikat „VMware Ready™“ ausgezeichnet. Zudem führt Microsoft das Management Pack in seinem System Center Catalog und auf der Microsoft Pinpoint Seite. Veeam Software ist Microsoft Gold Certified Partner mit „Systems Management Competency“. Das bedeutet, dass Veeam Unternehmen dabei hilft, die Vorteile von Microsoft System Center zu erweitern.

Cameron Fuller, Microsoft Operations Manager MVP und Principal Consultant bei Catapult Systems sagt, Kunden wünschten sich mehr Flexibilität und einfache Möglichkeiten, ihre heterogenen Infrastrukturen mit bestehenden Mitteln zu integrieren. „Das nworks PRO Pack automatisiert in Verbindung mit dem Virtual Machine Manager korrigierende Eingriffe in die VMware-Systeme, und zwar direkt aus der Benutzeroberfläche des System Center Operations Manager heraus“, erklärt er. „Systemadministratoren müssen kein neues Tool erlernen und auch sonst nichts zusätzlich tun, denn es ist alles da. Im nworks PRO Pack sind intelligente VMM PRO Tips enthalten und im nworks Management Pack steckt bereits eine Menge VMware Know-how. Es funktioniert einfach.“

Download-Seite für das Veeam nworks Management Pack for VMware 5.5 RC1:
http://www.veeam.com/...

Veeam Software

Veeam Software entwickelt Systemmanagement- und Backup-Lösungen für virtualisierte IT-Umgebungen auf Basis von VMware. Veeams Produkte sind auf die täglichen Aufgaben von Administratoren abgestimmt und decken den kompletten Management-Zyklus von der Datensicherung über Monitoring und Verwaltung bis hin zum Reporting ab. Seit der Übernahme von nworks im Jahr 2008 gehören auch Erweiterungen für Microsoft System Center Operations Manager und HP Operations Manager zu Veeams Angebot. Damit lassen sich Betriebsdaten aus VMware direkt in den gewohnten Verwaltungsumgebungen betrachten und auswerten.

Veeam ist VMware Technology Alliance Premier-Partner. Der Hauptsitz ist Columbus, Ohio, die deutsche Niederlassung ist in Düsseldorf. Mehr über Veeam Software finden Sie online unter www.veeam.de.

Social Media Links (Englisch)
Blog: http://veeammeup.com
Twitter: http://twitter.com/veeam
LinkedIn: http://www.linkedin.com/...
Facebook: http://www.facebook.com/...