PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 204062 (VDMA, Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.)
  • VDMA, Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.
  • Lyoner Str. 18
  • 60528 Frankfurt
  • http://www.vdma.org/
  • Ansprechpartner
  • Birgit Sellmaier
  • +49 (69) 6603-1670

VDMA Kompass Steuerungstechnik 2009 Tipps für den Maschinenbau

Orientierung im Automatisierungsdschungel

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Der VDMA-Arbeitskreis Steuerungstechnik stellt in seinem Kompass Steuerungstechnik 2009 wieder aktuelle Entwicklungen für den Maschinenbau vor. "Die Steuerungstechnik ist für Maschinen- und Anlagenbauer zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor geworden. Deshalb ist es wichtig, auf Technologien zurückgreifen zu können die den Anforderungen genügen", erklärte Martin Buchwitz, Obmann im VDMA-Arbeitskreis Steuerungstechnik. Die Beiträge sollen als Übersicht und Diskussionsgrundlage die fachübergreifende Zusammenarbeit fördern.

Zu folgenden Themen werden technische Grundlagen, Einsatzbedingungen, Chancen und Risiken erläutert:

- Service und Wartung: Für den Fall der Fälle: Ausfälle richtig planen
- Antriebssteuerung: Schneller, besser, flexibler: Lebenszykluskosten senken
- Technologiepartnerschaft: Im Parallelschwung zur Steuerungsplattform: Maßgeschneidert oder lieber von der Stange?
- Security: Informationstechnologie: Gefahren und Risiken im Griff
- Industrielle Kommunikation: Es geht auch ohne: Drahtlos auf dem Vormarsch
- Projektierung: Steuerungssoftware: Komplexität im Griff! Hochsprachen, modellbasierte Entwicklung und Simulation
- Sensorik: IO-Link: Der neue Standard in der unteren Feldebene

Der Kompass wird zur SPS/IPC/DRIVES, Ende November 2008 veröffentlicht. Interessenten können sich ein Exemplar am VDMA-Stand Halle 10 Stand 310 abholen.

VDMA-Kompass Steuerungstechnik 2009
Tipps für den Maschinenbau Broschüre, ca. 40 Seiten

Veröffentlichung: November 2008, Messe SPS/IPC/DRIVES Erhältlich: SPS/IPC/DRIVES, VDMA-Stand 10-310 danach bei: christine.noehmeier@vdma.org
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.