VDE VERLAG übernimmt Fachzeitschriften der „EW Medien und Kongresse“

Der VDE VERLAG übernimmt von "EW Medien und Kongresse" den Bereich Fachzeitschriften und integriert diesen in seinen Zeitschriftenverlag

(PresseBox) ( Offenbach am Main, )
Damit positioniert sich der Zeitschriftenverlag des VDE VERLAGs als Marktführer für deutschsprachige Print- und Onlinemedien für die Schlüsseltechnologien Elektrotechnik, Energiewirtschaft und -technik, Automatisierung und Digitalisierung mit nun insgesamt 14 unterschiedlichen Fachmedien.

Der VDE VERLAG mit Sitz in Berlin und Offenbach hatte bereits im Dezember 2016 die Mehrheitsanteile an der EW Medien und Kongresse GmbH übernommen. „Als nächster strategischer Schritt wird zum 1. Januar 2020 die Zusammenführung der bisher in getrennten Unternehmen angesiedelten Zeitschriftenbereiche vollführt“, betont Dr. Stefan Schlegel, Geschäftsführer der VDE VERLAG GmbH und der EW Medien und Kongresse GmbH. „Mit den nun insgesamt 14 Medienmarken entsteht ein einzigartiges Netzwerk für die Technologiemärkte Elektrotechnik, Energiewirtschaft und -technik, Automatisierung und Digitalisierung.“

„Das neue Medien-Netzwerk verbindet Anbieter und Anwender dieser Technologien zielführend miteinander und verbessert den Informationsaustausch“, ergänzt Ronald Heinze, Verlagsleiter Zeitschriften im VDE VERLAG. Der Zeitschriftenverlag des VDE VERLAGs baut damit sein Zielgruppenportfolio systematisch weiter aus.

EW Medien und Kongresse konzentriert sich zukünftig auf sein expandierendes Standbein Kongresse und Veranstaltungen. „Die Bedeutung von Kongressen und Tagungen für den Wissensaustausch und als Kommunikationsmöglichkeit für Experten nimmt stetig zu“, stellt Christina Sternitzke, Geschäftsführerin bei EW Medien und Kongresse, heraus. „Die enge Zusammenarbeit der EW- und VDEV-Fachmedien sowie der EW-Kongresse und -Veranstaltungen zum Nutzen der gemeinsamen Zielbranche wird fortgeführt und intensiviert.“ Damit können wichtige Synergien weiter genutzt werden und die Position von EW Medien und Kongresse als führender Veranstalter von Kongressen, Tagungen und Seminaren für die Energie- und Wasserwirtschaft weiter ausgebaut werden.

Die EW Medien und Kongresse GmbH ist das führende Veranstaltungsunternehmen in der Energiewirtschaft. Neben eigenen Veranstaltungen konzipiert und organisiert EW Medien und Kongresse auch sehr erfolgreich Konferenzen für große Verbände und Organisationen. Seine jährlich rund 400 Kongresse, Fachtagungen und Seminare für Fach- und Führungskräfte der Energiewirtschaft werden von insgesamt rund 20.000 Teilnehmern besucht. Als Energieexperte kennt EW Medien und Kongresse die relevanten Entwicklungen und Trends in der Branche und bildet diese in seinem Veranstaltungsportfolio ab.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.