Praxisnahes Handbuch für Planung und Installation von LED-Leuchten!

Neuerscheinung: LED-Beleuchtungstechnik

LED-Beleuchtungstechnik (PresseBox) ( Berlin, )
Die aktuelle Buchneuerscheinung des VDE VERLAGs erläutert anschaulich Funktion und Betriebsverhalten von LED-Leuchten in der Elektroinstallation. Der Autor zeigt die Grenzen der Technik auf und gibt Hilfestellung im Fall einer zeitraubenden Fehleranalyse.

Slabke, Uwe

LED-Beleuchtungstechnik

Grundwissen für Planung, Auswahl und Installation
2018
256 Seiten, Broschur
36,- €
ISBN 978-3-8007-4451-0
  • Das Handbuch für Planung, Auswahl und Installation von LED-Leuchten
  • Mit Planungsbeispielen aus der langjährigen Berufspraxis des Autors
  • Mit nützlichen Hinweisen zum Einbau und zur Installationstechnik
  • Praktische Hilfestellung im Fall einer zeitraubenden Fehleranalyse
  • Als Schwerpunkt u.a. die Umrüstung mit Retrofitlampen und Umrüstsätzen
  • Mit Inhalten zu den Themen Human Centric Lighting, CLO und Smart Ligting
  • Inklusive Leitfaden zur Auswahl und Qualität aktueller LED-Systeme
Die LED-Leuchte ist heute der Industriestandard für die Beleuchtung und verdrängt zunehmend alle anderen Lichterzeugungstechniken vom Markt. LED-Leuchten sind jedoch komplexe Systeme, die Elemente aus Elektronik, Thermodynamik und Lichttechnik in sich vereinen. Nur wer mit den Besonderheiten und Grenzen dieser Technologie vertraut ist, kann die Planung und Installation erfolgreich meistern.

Dieses Buch stattet den Praktiker mit jenem Wissen aus, das in Hinblick auf Planung, Installation und Wartung von LED-Beleuchtungsanlagen zwingend erforderlich ist. Dies beinhaltet die Grundlagen zur Funktion und zum Betriebsverhalten sowie die Installationstechnik. Die Qualitätsmerkmale der Leuchten sowie zweckmäßige Einbauhinweise sind ebenfalls Bestandteile dieses Fachbuches. Praxisnahe Hilfestellung gibt der Autor, der bereits jahrelange Erfahrungen auf dem Gebiet der LED vorweisen kann, für die oft zeitraubende Fehleranalyse.

Einen besonderen Schwerpunkt setzt der Autor auf die Umrüstung von konventionellen zu LED-Beleuchtungslösungen, hierzu geht er auf die Anwendung von Retrofitlampen und Konversionsleuchten ein.

Ausführlich beschreibt der Autor anhand mehrerer Beispiele aus der eigenen Berufspraxis die Planungsgrundlagen einschließlich der relevanten Normen und Richtlinien. Zuletzt wird ein Ausblick auf vielversprechende Entwicklungen in Richtung „Smart Lighting" und „Human Centric Lighting" gegeben. Ein Leitfaden zur Auswahl der auf dem derzeitigen Markt erhältlichen LED-Systeme rundet dieses Standardwerk ab.

Dr.-Ing. Uwe Slabke ist seit 2011 Institutsdirektor des LED Institutes in Bensheim. Er befasst sich mit der Bewertung und Prüfung von LED-Beleuchtungssystemen, hält Vorträge und Seminare und ist als Sachverständiger im LED-Bereich tätig.

Zielgruppe: Elektroinstallateure, Elektroplaner, Vertriebsmitarbeiter, Lichtplaner, Studierende der Elektrotechnik, Berufsakademien

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.