PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 906880 (VDE VERLAG GMBH)
  • VDE VERLAG GMBH
  • Bismarckstr. 33
  • 10625 Berlin
  • http://www.vde-verlag.de
  • Ansprechpartner
  • Marie Jost
  • +49 (30) 348001-1163

Praxishilfe für die Planung und Errichtung einer normgerechten und sicheren Elektroinstallation in Wohngebäuden

Neuerscheinung: Elektroinstallation in Wohngebäuden

(PresseBox) (Berlin, ) Die aktuelle Buchneuerscheinung des VDE VERLAGs kommentiert alle maßgeblichen Richtlinien, Normen und Vorschriften für die normgerechte Elektroinstallation in Wohngebäuden.

Schmolke, Herbert

VDE-Schriftenreihe Band 45

Elektroinstallation in Wohngebäuden

Handbuch für die Installationspraxis

9., neu bearbeitete Auflage 2018

684 Seiten, Broschur

36,- €

ISBN 978-3-8007-4641-5 
  • Praxishilfe für die Planung und Errichtung einer normgerechten und sicheren Elektroinstallation in Wohngebäuden
  • Kommentierung der maßgeblichen Richtlinien, Normen und Vorschriften
  • Berücksichtigung der Änderungen insbesondere der Reihe DIN VDE 0100, VDE 0855 sowie DIN 18012, DIN 18014, DIN 18015-1 bis -5
  • Beispiele, Abbildungen und Tabellen erläutern übersichtlich wichtige Anforderungen
In der nunmehr neunten Auflage dieses Standardwerks kommen alle maßgeblichen Richtlinien, Normen und Vorschriften aus den relevanten Regelwerken zu Wort. Die entsprechenden Anforderungen werden beschrieben und so ausführlich wie nötig erläutert. Diese Kommentierungen richten sich dabei stets an den praktischen Erfordernissen aus.

Erläutert werden Normen der Reihe DIN VDE 0100 und VDE 0855 sowie DIN 18012, DIN 18014, DIN 18015-1 bis -5.

Berücksichtigung der jeweils aktuellen Ausgaben der:

Technischen Anschlussbedingungen (TAB),

Niederspannungsanschlussverordnung (NAV),

Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie (MLAR).

Das VDE-Vorschriftenwerk unterliegt – wie alle technischen Regelwerke – einem ständigen Wandel. Seit Herausgabe der Vorauflage wurden zahlreiche DIN-VDE-Normen und VDE-Anwendungsregeln aktualisiert. So hat z. B. die DIN VDE 0603-1 eine umfassende Änderung notwendig gemacht, weil sie die Anforderungen aus der bisher gültigen DIN 43870 (der Norm für Zählerplätze) übernommen und aktualisiert hat. Ähnlich verhält es sich beim Thema Überspannungsschutz, der durch die aktualisierten Anforderungen aus DIN VDE 0100-443 sowie DIN VDE 0100-534 neu bewertet und erläutert werden musste.

Dipl.-Ing. Herbert Schmolke war bis 2017 als Elektroingenieur bei der VdS Schadenverhütung GmbH zuständig für die Anerkennung und fachlichen Betreuung von Sachverständigen der Elektrotechnik und Thermografie sowie beratend tätig. Er war Mitarbeiter in zahlreichen DKE-Gremien, z. B. K 224 (Betrieb elektrischer Anlagen), UK 221.1 (Schutz gegen elektrischen Schlag) sowie in Gremien zur Erarbeitung von VdS-Richtlinien.

Zielgruppe: Für Planer und Errichter elektrischer Anlagen, das heißt Meister, Techniker und Ingenieure, aber auch für Auszubildende an berufsbildenden Schulen, Meister- und Fachschulen sowie für alle Fachkräfte, die für das Instandhalten und Prüfen elektrischer Anlagen verantwortlich sind, ist dieses Buch genau das richtige Nachschlagewerk. Durch das Zusammenführen der zahlreichen Aussagen und Vorgaben zur Planung und Ausführung von Elektro-Installationen in Wohngebäuden aus den verschiedensten Bestimmungen, Verordnungen und Normen in einem Werk erhält dieser Interessenkreis schnelle Hilfe bei der Lösung täglich auftretender Fragen und Probleme.

 

Website Promotion

VDE VERLAG GMBH

Der VDE VERLAG ist einer der traditionsreichsten und renommiertesten Fachverlage für Elektro- und Informationstechnik. Begonnen hat alles im Oktober 1947: mit einer Lizenz zur Herausgabe der Elektrotechnischen Zeitschrift etz wurde der Verlag von Prof. Dr.-Ing. Kurt Fischer und Dr.-Ing. Hans Hasse in Wuppertal gegründet. Heute umfasst das Buchprogramm mehr als 650 lieferbare Titel und jährlich kommen über 100 Neuerscheinungen hinzu. Zu den klassischen Publikationen gehören Fachbücher, Fachzeitschriften sowie das umfassende VDE-Vorschriftenwerk. Mit der Eingliederung des Herbert Wichmann Verlags und der HEALTH-CARE-COM GmbH wurde das Spektrum thematisch um die zukunftsweisenden Bereiche Geodäsie, Geoinformatik und Gesundheit erweitert. Ebenso zum Programm gehören Onlinemedien wie E-Books und Tagungsbände. Fachspezifische Seminare und Workshops runden das Portfolio ab.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.