Mit 70 Teilnehmern war das VDE Jahresforums Instandhaltung elektrischer Anlagen sehr gut besucht

Das bereits zum 6. Mal durchgeführte Jahresforum war ein voller Erfolg

(PresseBox) ( Berlin, )
Vom 29.-30. Oktober 2019 trafen sich rund um die Instandhaltung interessierte Personen und erlebten zwei spannende Tage auf dem 6. VDE Jahresforum Instandhaltung elektrischer Anlagen.

Die Teilnehmer haben viele neue Ideen, praktisches Handwerkzeug sowie moderne Konzepte für den Arbeitsalltag der Instandhaltung mitgenommen. In der begleitenden Fachausstellung erlebten sie die angebotenen Lösungen und Dienstleitungen hautnah und konnten diese direkt einem Praxistest unterziehen. Die vielfältigen Gelegenheiten, Erfahrungen und Ansichten der praktischen Instandhaltung in der Elektrotechnik mit Kollegen und Experten auszutauschen, wurden vielfach in Anspruch genommen. Während der traditionellen Abendveranstaltung, die im Darmstädter Brauhaus mit Bierprobe und Baumeisterbuffet stattfand, gab es Gelegenheit zum Netzwerken unter Kollegen, die zahlreich genutzt wurde.

Das hat den Teilnehmern besonders gut gefallen (Auszug):
  • Zeitliche Aufteilung der Vorträge                           
  • Vielfalt der Vorträge                                    
  • Praxisnähe                                                       
  • Dozenten, Location, Aufbau                      
  • Der technische Austausch                         
  • Organisation, Ambiente, Praxisgespräche          
Und da nach dem 6. VDE Jahresforum Instandhaltung elektrischer Anlagen vor dem 7. Jahresforum ist, sollten Sie sich jetzt gleich den Termin für 2020 vormerken.

Das nächste VDE Jahresforum Instandhaltung elektrischer Anlagen findet vom 27.10.- 28.10.2020 in Darmstadt statt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.