PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 885565 (VDE VERLAG GMBH)
  • VDE VERLAG GMBH
  • Bismarckstr. 33
  • 10625 Berlin
  • http://www.vde-verlag.de
  • Ansprechpartner
  • Marie Jost
  • +49 (30) 348001-1163

Das Handbuch zur Beschreibung lüftungstechnischen Grundwissens!

Neuerscheinung: Planungshilfen Lüftungstechnik

(PresseBox) (Berlin, ) Die aktuelle Buchneuerscheinung des VDE VERLAGs vermittelt Architekten, Planern und Ingenieuren das nötige Wissen, um für ein Bauobjekt das wirkungsvollste und zugleich wirtschaftlichste Lüftungssystem auszuwählen.

Trogisch, Achim/Reichel, Mario
Planungshilfen Lüftungstechnik

6., überarbeitete und erweiterte Auflage 2018
582 Seiten, Broschur
58,- €
ISBN 978-3-8007-4276-9

- Das Handbuch zur Beschreibung lüftungstechnischen Grundwissens, um für ein Bauobjekt das wirkungsvollste und wirtschaftlichste Lüftungssystem auszuwählen
- Veranschaulichung physikalischer und technischer Zusammenhänge der Lüftungstechnik
- Neue Themen: Lüftung für industrielle Fertigungsstätten, Nur-Luft-Anlagen, Auslegung einer Klimaanlage, Hybride Lüftungssysteme
- Aktualisierung europäischer Normen, Regeln und Vorschriften

Dieses eingeführte Handbuch veranschaulicht physikalische und technische Zusammenhänge der Lüftungstechnik und vermittelt wichtiges Grundwissen wie Vorbemessungs- und Berechnungsverfahren oder die Funktionsweisen unterschiedlicher Lüftungssysteme. Architekten, Planer und Ingenieure können damit die Auswirkungen der Lüftung und ihrer Komponenten auf Innenausbau und Gebäudehülle beurteilen und sich auch bei diesem Aspekt kompetent in die Ausgestaltung des Bauwerks einschalten.
Der Band gibt Einblick in die Kältetechnik, stellt moderne Lösungen in der Lüftungstechnik vor und behandelt Aspekte, die die Wirtschaftlichkeit einer RLT-Anlage beeinflussen, wie klimagerechtes Bauen bzw. bauwerksgerechtes Klimatisieren – kurz er vermittelt das nötige Wissen, um für ein Bauobjekt das wirkungsvollste und zugleich wirtschaftlichste System auszuwählen. Für Architekten und Bauingenieure ist das Buch eine ideale Ergänzung des Unterrichts im Fach Lüftungs- und Klimatechnik, insbesondere beim integralen Planungsprozess.

Die sechste Auflage wurde umfassend aktualisiert und ergänzt. So sind bei den Normen neue europäische Regelungen und Vorschriften eingearbeitet und interpretiert, neue Berechnungsbeispiele wurden erarbeitet. Die aktuellen technischen Lösungen werden vorgestellt, bspw. unter den zukünftig immer wichtiger werdenden Aspekten wie Behaglichkeit, energetischer Aufwand, Optimierung der Investitionskosten und Nachhaltigkeit, der Inspektion und Wartung von RLT-Anlagen sowie der Ablufterfassung in industriellen Fertigungsstätten.

Prof. Dr.-Ing. Achim Trogisch lehrte an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Dresden Technische Gebäudeausrüstung. Seine langjährigen Erfahrungen aus der Praxis am Institut für Luft- und Kältetechnik (ILK) und bei der HL-Technik AG fließen in dieses Werk ein.
Prof. Dr.-Ing. Mario Reichel ist Professor für Technische Gebäudeausrüstung/Regenerative Energiesysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden und war als Planer und Bauüberwacher überwiegend im eigenen Ingenieurbüro tätig.

Zielgruppe: Planer für Technische Gebäudeausrüstung (TGA), Bauingenieure, Architekten, Studierende

Website Promotion

VDE VERLAG GMBH

Der VDE VERLAG ist einer der traditionsreichsten und renommiertesten Fachverlage für Elektro- und Informationstechnik. Begonnen hat alles im Oktober 1947: mit einer Lizenz zur Herausgabe der Elektrotechnischen Zeitschrift etz wurde der Verlag von Prof. Dr.-Ing. Kurt Fischer und Dr.-Ing. Hans Hasse in Wuppertal gegründet. Heute umfasst das Buchprogramm mehr als 650 lieferbare Titel und jährlich kommen über 100 Neuerscheinungen hinzu. Zu den klassischen Publikationen gehören Fachbücher, Fachzeitschriften sowie das umfassende VDE-Vorschriftenwerk. Mit der Eingliederung des Herbert Wichmann Verlags und der HEALTH-CARE-COM GmbH wurde das Spektrum thematisch um die zukunftsweisenden Bereiche Geodäsie, Geoinformatik und Gesundheit erweitert. Ebenso zum Programm gehören Onlinemedien wie E-Books und Tagungsbände. Fachspezifische Seminare und Workshops runden das Portfolio ab.